Apr 202015
 

Hätten wir unsere Torchancen in der ersten Halbzeit konsequenter ausgenutzt, wäre der Sieg noch höher ausgefallen. In der zweiten Halbzeit wurde besser kombiniert und so wurden schöne Tore herausgespielt, so das es am Ende 15:1 für uns ausging.

Die Spieler (und Torschützen) waren: Sören Burkart, Luis Kusche (1), Alexander Richardson, Yannic Oremek (3), Bruno Korth, Edon Brahimaj (3), Thorben Ochs (1), Hans Wormuth (2), Simon Schlotter, Luca Antonino (3) und Maximilian Weis (1).

Nächstes Punktspiel ist am Sonntag 26.04. um 11.00 Uhr gegen SV Oberachern.