Mai 192015
 
Am vergangenen Wochenende hatten unsere Mannschaften in Staufenberg anzutreten.
Die Zweite Mannschaft hatte hierbei deutliche Feldvorteile und auch die besseren Chancen, doch leider konnte man kein Tor erzielen und musste sich somit mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben.
Die Erste Mannschaft musste – wie leider schon gewohnt –  etliche Ausfälle ersetzen. Bis zur 60. Spielminute entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Als der FVÖ dann binnen weniger Minuten zwei Mann mit gelb-rot verlor bekam das Spiel natürlich eine neue Wendung. Die letzten 30 Minuten galt es dann in doppelter Unterzahl dagegenzuhalten, was die Jungs auch mit einer tollen kämperischen Einstellung umzusetzen wussten. Unter diesen Voraussetzungen kann man sicherlich von einem gewonnen Punkt sprechen.
Am kommenden Samstag empfangen wir zu unseren letzten Heimspielen den SV Au am Rhein. Los geht es um 15.15 Uhr mit der zweiten Mannschaft.
Wir hoffen, dass sie unsere Mannschaft trotz Bundesligafinale ein letztes Mal im Brüchelwald unterstützen, bevor es dann eine Woche später in die lang ersehnte Sommerpause geht.