Okt 232017
 

Spvgg Ottenau – SG Ötigheim II 3:2 (2:1)

Bei strömenden Regen trafen wir am Samstag auf den Tabellenführer der Kreisliga und wollten nach dem Erfolg in der Vorwoche auch hier was Zählbares mitnehmen. So begannen unsere Jungs auch und gingen nach elf Minuten verdient in Führung. Gut gestaffelt konnten wir immer wieder Nadelstiche setzen und hätten auch das zweite Tor nachlegen können. Das rächte sich Mitte der ersten Halbzeit als der Gastgeber zu diesem Zeitpunkt glücklich ausgleichen konnte. Mit diesem Tor kam der Tabellenführer besser in die Partie und ging kurz vor der Pause dann sogar in Führung. Mit einer Umstellung in der Halbzeit konnten wir wieder etwas mehr Druck erzeugen und kamen verdient zum Ausgleich. Acht Minuten vor dem Ende konnten wir einen Ball nicht richtig klären und die Gastgeber erzielten den glücklichen Siegtreffer. Ein Punkt wäre für unsere Mannschaft sicher verdient gewesen. Nun heißt es am kommenden Sonntag, 29. Oktober 2017 um 13.00 Uhr in Bietigheim auf die letzten Spiele aufzubauen, dann ist sicher wieder etwas zählbares drin. Jungs weiter so!

Es spielten:

Oktar, Dörrwand (Obert), Krasemann (Panagiotidis), Kirchgeßner, Straube, Jung, Oberle, Schweinfurth (S. Vocke), Thum, Rezai (Albrecht), J. Vocke

Tore: Rezai und J. Vocke

SG Wintersdorf – SG Ötigheim I 0:4 (0:0)

Bei stürmischen Wetter trafen wir am Sonntagmorgen in Iffezheim auf die Gastgeber der SG Wintersdorf. Das Spiel Vierter gegen Fünfter war von Anfang an ein Spiel welches unsere Mannschaft unbedingt gewinnen wollte. In der ersten Hälfte spielten wir nicht nur gegen elf Spieler sondern auch gegen den stürmischen Wind. Dies machte die Sache nicht einfacher aber unsere Jungs meisterten dies gut. Zwei Chancen in Führung zu gehen gingen knapp daneben, sodass es zur Pause null zu null stand. Nach dem Wechsel schlief der Wind etwas ein aber nicht unsere Mannschaft. Diese drückte nun das Gaspedal durch und wurde nach 62 Minuten belohnt. Das zweite und dritte Tor waren aus der Schublade Traumtor. Kurz vor dem Ende konnten wir auch noch Treffer vier bejubeln und zogen mit dem verdienten Sieg in der Tabelle vorbei.

Das nächste Spiel findet am Montag, den 06. November 2017 um 19.00 Uhr in Ötigheim statt. Gegner ist dann der Tabellenzweite die SG Sinzheim.

Es spielten:

Tritsch, Bolek (Jung), Reiter, Gugnon, Morina, Weber, Özdek, Krebs (Krasemann), Heid, Bechler, Zoschke (Kleinkopf)

Tore: Zoschke, Weber und 2x Özdek