Dez 292017
 

Noch bis Donnerstag, den 04. Januar 2018 werden wieder die Preise für die Tombola des FVÖ-Wintervergnügens, welches am morgigen Freitag, den 05. Januar 2018 im Geschwister-Scholl-Haus stattfindet, bei unseren Mitgliedern eingesammelt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie auch dieses Jahr wieder eine Kleinigkeit für unsere Tombola bereitstellen würden und bedanken und schon jetzt für die Spende.

Falls Sie unsere Spieler nicht antreffen sollten, Sie aber trotzdem etwas für unsere Tombola geben wollen, dann können Sie dies am Donnerstag, den 04. Januar 2018 zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr im Geschwister-Scholl-Haus noch gerne machen.

Dez 292017
 

Wir wollen uns, auch auf diesem Wege, bei allen, die, in welcher Form auch immer, zum Gelingen des Weihnachtsmarktes beitrugen, ganz herzlich bedanken.

An erster Stelle natürlich bei unserem Organisator Werner Krebs. Vielen lieben Dank, lieber Werner!

Vielen Dank an die Besucher des letzten Abends für die Spenden in Höhe von sage und schreibe 1.699,43 € für das Kinderhospiz in Baden-Baden. Die Summe hat der FVÖ auf 2.000,00 € aufgerundet, die Volksschauspiele Ötigheim nochmals auf 2.500,00 €. Vielen, vielen Dank.

Natürlich ging dies auch nur, da unsere Band „Schlummerfunktion, träum weiter“ wieder kostenlos aufgetreten ist und so zu einem wirklich tollen Abschluss beigetragen hat.

Vielen Dank auch an:

– alle Austeller und ihre Helfer und natürlich auch an die vielen, vielen FVÖ-Helfer (über 130) beim Auf- & Abbau, beim Laden der Hütten und natürlich beim Helfen im FVÖ-Stand

– die vielen Besucher und vielen Dank für die durchweg positiven Rückmeldungen

– alle die beim Programm mitgewirkt haben

– unsere Nachbarn für das vorhandene Verständnis und ihre positiven Rückmeldungen

– Herrn Bürgermeister Kiefer für die Übernahme der Schirmherrschaft und für die stets gute Zusammenarbeit

– die Gemeindeverwaltung und den Bauhof für die gute Zusammenarbeit und die wie immer tolle Unterstützung

– Christian Kiefer, den Hausmeister der Brüchelwaldhalle, für seine Unterstützung

– Paul Glatt der uns stromtechnisch wieder vom allerfeinsten versorgt hat

– Christopher Kühn für das Transportieren unserer Weihnachtsmarkthütten

– die Firma Glatt Elektrotechnik aus Ötigheim für die Unterstützung

– an Josef Engelmann vom Gasthaus Blume für die Unterstützung

– die Bäckerei Schröder aus Ötigheim, die Brauerei Franz aus Rastatt und den Frischmarkt Fitterer aus Ötigheim für die gute und problemlose Zusammenarbeit

– unsere befreundeten Organisationen & Vereine: die Anglerkameradschaft Ötigheim und die KjG St. Michael Ötigheim für ihre Hilfe und Unterstützung

– unsere Sponsoren: Allianz OHG, Generalvertretung Bogner, Dürrschnabel, Schoder aus Baden-Baden, Gärtnerei Kühn aus Ötigheim, Glatt Elektrotechnik aus Ötigheim, Hartmann Spedition & Logistik AG aus Bietigheim, Hettmannsperger Bohrgesellschaft aus Ötigheim, Metzgerei Krug aus Gaggenau-Ottenau, Menzerna aus Ötigheim, VR-Bank in Mittelbaden aus Ötigheim und die Walter Schmitt GmbH aus Bietigheim

– Michael Philipps (MP-Audio) und sein Team für die Technik

– die Band „Schlummerfunktion, träum weiter“ für den tollen Auftritt am letzten Abend

– alle, die zum Gelingen des Weihnachtsmarkts beigetragen haben

VIELEN DANK!!!

Dez 182017
 

Vom Freitag, den 05. Januar 2018 bis Sonntag, den 07. Januar 2018 findet der 12. Sparkassen-Cup des Fördervereins der Fußballjugend des FV Ötigheim e. V. statt.

Der Jugendförderverein und die Jugendabteilung freuen sich auf den Besuch von über 60 Mannschaften in der Brüchelwaldhalle. Im Teilnehmerfeld befinden sich dieses Jahr einige Landes- und Bezirksligisten, was einen spannenden Turnierverlauf verspricht. Gerade das Turnier der D-Junioren am Freitagnachmittag, sowie das C-Juniorenturnier am Samstag sind mit jeweils zehn Mannschaften große Turniere mit interessanten Teilnehmern, wie der SG Straubenhardt, dem SV 08 Kuppenheim und dem 1.SV Mörsch.

Das Programm startet am Freitag mit einem Eröffnungsspiel, das mit Spielern der Lebenshilfe Rastatt-Murgtal und unseren A-Junioren in gemischten Mannschaften bestritten wird. Dieses Inklusionsspiel um 12.00 Uhr wird den Startpfiff für das Turnierwochenende geben. Im Anschluss folgt das Turnier unserer D-Juniorinnen bevor dann die D-Junioren aktiv werden.

Am Samstag um 9.30 Uhr beginnen die Spiele der F-Junioren. Bei den F-Junioren sowie den G-Junioren geht es noch nicht um Platzierungen, sondern vorrangig um den Spaß am Fußball, der wie jedes Jahr mit einer Trophäe für jeden teilnehmenden Spieler belohnt wird. Am Nachmittag geht es dann bei den C-Junioren jedoch um Mannschaftspokale. Ab 16.30 Uhr läuft das stark besetzte Turnier mit zehn Mannschaften.

Am Sonntag jagen dann die Jüngsten, die G-Junioren, dem Ball hinterher. Es ist immer wieder sehenswert, mit wieviel Spaß bereits die Kleinsten bei der Sache sind. Anpfiff ist um 09.00 Uhr. Anschließend finden ab 12.30 Uhr zwei E-Jugendturniere statt, die ebenfalls mit jeweils acht Mannschaften stark besetzt sind und nochmals packende Spiele versprechen.

Eine solche Veranstaltung in dieser Größe, ist nur dank der Unterstützung all unserer Sponsoren und Förderer möglich. Sei es durch ehemalige Aktive, aber vor allem durch die Mithilfe der Eltern unserer Spieler, die bei der Bewirtung helfen. Rund 150 Ehrenamtliche sind an diesem Wochenende im Einsatz und sorgen für die tolle Atmosphäre und den reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung.

Der Förderverein der Fußballjugend des FV Ötigheim e. V. und der FVÖ bedanken sich bei allen Helfern. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher unseres Fußballturniers.

thumbnail of Sparkassen-Cup 2018

 

Dez 162017
 

Winterzeit heißt auch für die E1-Junioren Hallenzeit. Nach lediglich zwei Trainingsmöglichkeiten in der Brüchelwaldhalle spielten wir am vergangenen Sonntagmorgen die Vorrunde der Hallenbezirksmeisterschaft in Ottenau. Unsere Jungs mussten sich zunächst bei Futsal Regeln noch etwas an die Gegebenheiten und die sicherlich auch frühe Anstoßzeit gewöhnen, weshalb das erste Spiel gegen Plittersdorf nach verteiltem Spiel null zu null ausging. Im zweiten Spiel waren uns die Jungs aus Hügelsheim einfach körperlich überlegen und wir verloren null zu zwei. Danach rotierten wir weiter durch und im dritten Spiel gegen Loffenau hatten wir Pech mit unseren herausgespielten Chancen – der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie, weshalb auch dieses Spiel null zu null endete. Im letzten Spiel gegen Gaggenau war die Maßgabe, mit Spaß und Freude nochmals gut zu spielen, was dann auch schließlich gelang. Durch Tore von Leonard Meisner und Luca Enderle gewannen wir letztlich verdient mit zwei zu eins. Am Ende waren alle auf die Tabelle gespannt und nur aufgrund der weniger geschossenen Tore bei Punkt- und Tordifferenzgleichheit mit Plittersdorf verpassten wir die Qualifikation für die nächste Runde. Natürlich waren die Spieler kurz enttäuscht, aber viel wichtiger war es für uns Trainer, dass wir mit zwölf Mann das größte Team gestellt haben und jeder gerecht verteilt zu seinen Einsatzzeiten kam. Somit war bei diesem Turnier für uns mal wieder der Teamgedanke für die Zukunft wichtiger, als jedes Spiel zu gewinnen. So können wir uns nach der Teilnahme am Sparkassen-Cup in Ötigheim am Sonntag, 07. Januar 2018 voll auf die Frühjahrsrunde im Freien konzentrieren und vorbereiten.

Gespielt haben:

Joshua Kalkbrenner, Till Kimmel, Julian Pfirrmann, Rigon Brahimi, Adham Bako, Patryk Marosek, Leonard Meisner, Luca Enderle, Keanu Nabulsi, Jonah Kölmel, Nadi Jakupi und Jan Selynin

Das gesamte Team von der E1-Jugend will sich an dieser Stelle beim FVÖ und beim Jugendförderverein des Fußballvereins für die sehr gute Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und den Mannschaften des FVÖ ein gutes, sportlich erfolgreiches  und gesundes Jahr 2018!

 

Dez 162017
 

Am Dienstag, den 12. Dezember 2017 bekamen wir überraschenden Besuch während unseres Trainings. Plötzlich stand nämlich der Weihnachtsmann in der Halle und beobachtete das bunte Treiben. Fußball wurde nun natürlich zur Nebensache und alle Kinder versammelten sich um den Nikolaus herum. Dieser fragte die Kinder auch gleich, ob Sie brav und artig waren im abgelaufenen Jahr. Das zögerliche „Ja“ konnten die Trainer jedoch guten Gewissens bestätigen, sodass einem Geschenk für die Kiddies nichts mehr im Wege stand. Jeder Spieler bekam eine Sporttasche geschenkt.

Ein herzliches Dankeschön hierbei nochmals an den Nikolaus, der trotz des Stresses noch den Umweg über die Brüchelwaldhalle gefunden hatte und ein Dank an alle Eltern für das Mitbringen der leckeren Knabbersachen. Ebenso möchten wir uns beim Jugendförderverein für die tolle Unterstützung bedanken.

n.

Dez 132017
 

Beim FV 1919 Ötigheim e. V. hat erfreulicherweise (Spieler-)Trainer Oliver Herrmann für eine weitere Saison zugesagt.

Er geht dann in seine dritte Saison bei der I. Senioren-Herrenmannschaft des FVÖ.

Es können nun die weiteren Planungen für die kommende Runde angegangen werden.