Apr 162018
 

Im Spiel gegen die SG Ulm II erspielten sich unsere Jungs eine Chance nach der anderen, konnten diese aber einfach nicht nutzen, um das Spiel zu gewinnen. An einem anderen Tag hätten wir zehn Tore schießen können, heute mussten wir uns mit einer enttäuschenden zwei zu vier Niederlage zufriedengeben. Weiter geht‘s am Sonntag, den 22. April 2018 um 13.00 Uhr zu Hause gegen die SG Iffezheim.

Die Spieler (und Torschützen) waren:

Luis Krämer, Ben Bodman, Melih Özdemir, Tim-Florian Schmidt, Mehmet Simsek, Isaak Kühn (1), Mathis Kohm, Claudio Scheuerer, Christopher Richardson (1), Daniel Klinger, Leonard Vetter, Nico Lorenz und Max Krebs.