Mrz 122018
 

Im ersten Pflichtspiel der Rückrunde war die D-Jugend zu Gast beim FC Lichtental II, wo auf dem schönen, neuen Kunstrasenplatz gespielt wurde.

Die Jungs spielten von Anfang an mit Druck nach vorne und ließen selten etwas anbrennen. Somit ging man verdient mit drei zu null in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel hatte Lichtental seine beste Phase und setzten uns richtig unter Druck. Aber nach einem schönen vierten Tor konnten wir das Spiel wieder kontrollieren. Auch wenn Lichtental mit einem Tor auf eins zu vier verkürzte, ließen sich die Jungs nichts anmerken und spielten weiter munter nach vorne. Die Treffer fünf und sechs waren die Folge. Endstand Lichtental II zwei, FVÖ sechs.

Im Spiel war wirklich alles dabei: gute Kombinationen, schön heraus gespielte Tore, Kampfgeist, Spannung und vor allem Spielfreude. Somit darf man sich auf das Heimspiel am kommenden Samstag gegen die starke SG Sandweier freuen.

Die Spieler und Torschützen waren:

Luis Krämer, Leonard Vetter, Claudio Scheuerer, Mehmet Simsek, Nico Lorenz, Rouven Pohl, Max Krebs, Luca Jurek, Marcel Schnabel, Daniel Klinger (1), Tim-Florian Schmidt, Christopher Richardson (5) und Ben Bodman.