Okt 082017
 

In der vergangenen Woche haben die Jungs drei Spiele gespielt: zwei Liga- und ein Pokalspiel. Zwei Siege und eine Niederlage gegen ein starkes SG Sandweier-Team sind eine gute Zwischenbilanz.

Nach einer erschütternden ersten Halbzeit gegen Sandweier am Freitag, den 29. September 2017 zeigte die Mannschaft ihren Charakter und drehte das Spiel in der zweiten Halbzeit um. Obwohl das nicht ausreichte, um eine schwere Niederlage zu vermeiden, zeigten sie eine große Entschlossenheit gegen eine Mannschaft, die von älteren und körperlich überlegenen Spielern dominiert wurde.

Das Pokalspiel am vergangenen Mittwoch, den 04. Oktober 2017 gegen SV Neusatz war ausgeglichener, und drei wunderschöne Flankentore konnten uns in die nächste Runde bringen.

Das letzte Spiel einer „fussballvollen“ Woche fand am vergangenen Freitagabend, den 06. Okotber 2017 zuhause gegen SG Ulm statt. Trotz einer dominanten Leistung kämpften die Jungs um ihre vielen Chancen. Als der Gegner Mitte der zweiten Halbzeit ausgleichen konnte, musste die Mannschaft nochmals durchstarten. Unerschrocken zauberten sie ein hervorragendes Tor, um die Führung wiederaufzunehmen. Dies sowie eine gute Verteidigung waren genug, um die drei Punkte zu sichern.

Weiter so!