Sep 152015
 

Letzte Woche Freitag hatte der FVÖ alle Helferinnen und Helfer der Sportplatzsanierung und des Tribünen-Neubaus mit ihren Partnern zu einem Dankesfest auf der neuen Tribüne eingeladen.

Auch Herr Bürgermeister Frank Kiefer, Herr Bürgermeister a. D. Werner Happold, alle aktuellen und ehemaligen Gemeinderäte, das komplette Bauhof- und das komplette Gemeindeverwaltungsteam, Planer Franz Carlo Lehmann, Baggerfahrer Ralf Schätzle, die Freunde der TGÖ und Herr Pfarrer Penka waren zu diesem Dankesfest eingeladen.

Bei herrlichem Wetter begrüßte der 1. Vorsitzende des FVÖ, Christian Dittmar, alle Anwesenden und sprach nochmals seinen ausdrücklichen Dank an alle einundneunzig Helferinnen und Helfer aus, welche von Samstag, 10. November 2012 bis Samstag, 16. Mai 2015 in 2872,5 ehrenamtlichen Arbeitsstunden Tolles und Nachhaltiges geleistet haben. Er bedankte sich auch bei der Gemeinde Ötigheim und den Entscheidungsträgern für die gute und vorbildliche Zusammenarbeit.

Im Anschluss segnete Herr Pfarrer Penka das umgebaute Sportgelände und unsere neue Tribüne.

pfarrer_penka_beim_segnen_des_umgebauten_sportgeländes_&___der_neuen_tribüne

Herr Bürgermeister Kiefer überbrachte von Seiten der Gemeinde nochmals Dankesworte und war begeistert von dem, was beim Projekt „Sportplatzsanierung“ & „Tribünen-Neubau“, auch durch die Beteiligung vieler Ehrenamtlicher, entstanden ist. Außerdem hatte er für die Senioren-Mannschaften neue Trainingsleibchen als Geschenk mitgebracht.

Im Anschluss saß man gemütlich noch ein paar wenige Stunde zum wohlverdienten Feiern auf der neuen Tribüne zusammen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle natürlich noch an unsere Freunde von der KjG St. Michael Ötigheim für die Bewirtung an diesem Abend, an Herrn Pfarrer Penka für die Segnung der neuen Tribüne und an Herrn Bürgermeister Kiefer für die dankenden Worte und das Geschenk der Gemeinde Ötigheim.

Außerdem ein herzliches Dankeschön an alle Salat- und Verdauerles-Spenderinnen und –Spender, an Jochen Löffler für die Hilfe beim Aufbau und an die fleißigen Abbau-Helferinnen und –Helfer spät abends.

Dieses Projekt hat den FVÖ nachhaltig gestärkt, danke nochmals an alle, die dazu, wie auch immer, beigetragen haben!

die_fleißigen_fvÖ-helferinnen_&_-helfer