Okt 162017
 

Das vierte Saisonspiel bestritt die E1 Jugend am Samstag gegen den VFR Bischweier und gewann verdient mit eins zu null. Man merkte zu Beginn den Jungs eine leichte Anspannung an, von der man sich aber schnell befreite. Bereits in der zwölften Minute gelang uns das Tor des Tages nach einem Eckball durch Adham Bako. Leider konnten wir am Ende der ersten Halbzeit und im zweiten Abschnitt gute Chancen zur Vorentscheidung nicht nutzen, weshalb es bis zum Schluss spannend blieb. Durch ein gutes Anlaufen der Stürmer, ein gekonntes Gegenpressing unserer Mittelfeldspieler und ein konsequentes Verteidigen der Abwehrspieler konnten wir den Gegner aber über das gesamte Spiel gut von unserem eigenen Tor fernhalten. Mit dem Schlusspfiff und dem Siegesschrei entwich dann auch die letzte Anspannung. Seit dem zweiten Spieltag haben sich die Jungs nun die Tabellenführung mit zehn Punkten und zehn zu vier Toren als Team redlich verdient. So kann es am kommenden Samstag gegen den Dritten der Tabelle aus Steinmauern und eine Woche später gegen den aktuell Zweiten aus Ottersdorf gerne weiter gehen.

Gespielt haben:

Joshua Kalkbrenner (Torwart), Till Kimmel, Julian Pfirrmann, Jan Selynin, Adham Bako, Patryk Marosek, Leonard Meisner, Luca Enderle, Jonah Kölmel und Keanu Nabulsi.