Okt 232017
 

Die E1-Jugend bleibt weiterhin in der Erfolgsspur. Dabei konnte uns am vergangenen Samstag auch der Dritte aus Steinmauern nicht stoppen. Bereits nach wenigen gespielten Minuten nutzten wir den ersten Eckball zum eins zu null durch unsere Verstärkung im Sturm Christopher Richardson. Im weiteren Spielverlauf zeigte sich warum beide Mannschaften zu Recht im oberen Tabellenbereich stehen. Ein sehr gutes spielerisches und vor allem kämpferisches, aber allzeit faires Niveau, prägte die erste Halbzeit, wobei beide Mannschaften Chancen auf ein weiteres Tor vergaben. Erneut konnten wir auch wegen insgesamt vier Auswechselspieler in der zweiten Halbzeit nochmals zulegen und gelangten durch ein Eigentor zur zwei zu null Vorentscheidung. Das drei zu null durch Patryk Marosek erneut nach einem Eckball und das vier zu null nach einem Alleingang durch Leonard Meisner verdienten sich die Spieler durch eine engagierte Leistung im zweiten Durchgang. Dass wir im fünften Spiel zum dritten Mal zu null spielten war wieder einmal durch ein konsequentes Abwehrverhalten aller und durch eine sehr starke Leistung unseres Torwarts Joshua Kalkbrenner möglich. Zwei Spieltage vor Schluss liegen wir nun mit vier Punkten Abstand an der Tabellenspitze, wobei wir vor allem stolz auf die Entwicklung des gesamten Teams sind.

Gespielt haben:

Joshua Kalkbrenner (Torwart), Till Kimmel, Julian Pfirrmann, Jan Selynin, Adham Bako, Patryk Marosek, Leonard Meisner, Luca Enderle, Christopher Richardson, Jonah Kölmel und Keanu Nabulsi.