Dez 162017
 

Winterzeit heißt auch für die E1-Junioren Hallenzeit. Nach lediglich zwei Trainingsmöglichkeiten in der Brüchelwaldhalle spielten wir am vergangenen Sonntagmorgen die Vorrunde der Hallenbezirksmeisterschaft in Ottenau. Unsere Jungs mussten sich zunächst bei Futsal Regeln noch etwas an die Gegebenheiten und die sicherlich auch frühe Anstoßzeit gewöhnen, weshalb das erste Spiel gegen Plittersdorf nach verteiltem Spiel null zu null ausging. Im zweiten Spiel waren uns die Jungs aus Hügelsheim einfach körperlich überlegen und wir verloren null zu zwei. Danach rotierten wir weiter durch und im dritten Spiel gegen Loffenau hatten wir Pech mit unseren herausgespielten Chancen – der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie, weshalb auch dieses Spiel null zu null endete. Im letzten Spiel gegen Gaggenau war die Maßgabe, mit Spaß und Freude nochmals gut zu spielen, was dann auch schließlich gelang. Durch Tore von Leonard Meisner und Luca Enderle gewannen wir letztlich verdient mit zwei zu eins. Am Ende waren alle auf die Tabelle gespannt und nur aufgrund der weniger geschossenen Tore bei Punkt- und Tordifferenzgleichheit mit Plittersdorf verpassten wir die Qualifikation für die nächste Runde. Natürlich waren die Spieler kurz enttäuscht, aber viel wichtiger war es für uns Trainer, dass wir mit zwölf Mann das größte Team gestellt haben und jeder gerecht verteilt zu seinen Einsatzzeiten kam. Somit war bei diesem Turnier für uns mal wieder der Teamgedanke für die Zukunft wichtiger, als jedes Spiel zu gewinnen. So können wir uns nach der Teilnahme am Sparkassen-Cup in Ötigheim am Sonntag, 07. Januar 2018 voll auf die Frühjahrsrunde im Freien konzentrieren und vorbereiten.

Gespielt haben:

Joshua Kalkbrenner, Till Kimmel, Julian Pfirrmann, Rigon Brahimi, Adham Bako, Patryk Marosek, Leonard Meisner, Luca Enderle, Keanu Nabulsi, Jonah Kölmel, Nadi Jakupi und Jan Selynin

Das gesamte Team von der E1-Jugend will sich an dieser Stelle beim FVÖ und beim Jugendförderverein des Fußballvereins für die sehr gute Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und den Mannschaften des FVÖ ein gutes, sportlich erfolgreiches  und gesundes Jahr 2018!