Jan 292017
 

Bei einem weiteren Turnier am Wochenende in Bischweier konnten wir in der Gruppenphase alle drei Spiele souverän gewinnen. Im Viertelfinale gegen den SG Hörden mussten wir hart kämpfen, um das Spiel in der letzten Minute mit zwei zu eins zu gewinnen. Das Halbfinale gegen den FV Malsch hatten wir dann mit zwei Toren von Christopher sicher im Griff.

Im Finale gegen den FV Ottersdorf wurde es schließlich dramatisch. Zu Beginn gab es Chancen für beide Mannschaften. Die Ottersdorfer konnten die Chancen aber besser nutzen und gingen zwei zu null in Führung. Unsere Jungs kämpften sich mit einem tollen Tor von Mehmet zwei Minuten vor Schluss zurück ins Spiel. Die nachfolgenden Ausgleichschancen gelangen leider nicht und so mussten wir uns mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Dennoch war es für alle ein sehr schöner Fußballvormittag. Der VFR Bischweier war ein toller Gastgeber und organisierte das Turnier perfekt.

Die Spieler waren: Luis Krämer, Mehmet Simsek, Ben Bodman, Fabio Scheuerer, Max Krebs, Luca Jurek, Claudio Scheuerer, Christopher Richardson und Eren Cetinkaya.