Feb 222016
 

Am vergangenen Sonntag war die Erste Mannschaft beim Bezirksligisten FV Bad Rotenfels zu Gast.
Von Beginn an trat man diszipliniert und mit viel Engagement auf. Ein Klassenunterschied war zu keiner Zeit zu erkennen. In der ersten Halbzeit hatte man sogar die reifere Spielanlage und ging durch ein Kopfballtor von Oliver Fett mit 1:0 in Führung. Zuvor hatte Dennis Gob mit einem Lattentreffer bereits die Führung auf dem Fuß. Kurz vor der Halbzeit bekam man durch einen strittigen Elfmeter den 1:1 Ausgleich.
Nach der Halbzeit wurde kräftig durchgewechselt und es dauerte eine ganze Weile bis der FV Ötigheim wieder seinen Rhythmus im Spiel fand. In dieser Phase hatte der FV Bad Rotenfels Feldvorteile ohne gefährlich vor das Gehäuse zu kommen.
Eine Viertelstunde vor Schluss erzielte der FV Bad Rotenfels den vermeidbaren 2:1 Siegtreffer.
Fazit : Trotz der Niederlage eine solide Vorstellung unserer Mannschaft die sich auf weite Strecken des Spiels, vor Allem in der ersten Halbzeit gegen den Bezirksligisten mehr als ebenbürtig präsentierte. Eine Steigerung zum ersten Tespiel beim FC Neibsheim war zu erkennen.

Aufstellung :

Amschlinger – S. Kühn, S. Wittmann, Horzel, Hiesl- Gob, S. Sparka, Fett, Zink, Wild- Grüßinger

Krebs ( 46. Min ), M. Wittmann( 46. Min ), Blank ( 46. Min ),
Volz (46. Min), Erker ( 46. Min )