Mai 062016
 

Mit einer auf mehreren Positionen geänderten Startaufstellung ging die AH in ihr zweites Saisonspiel.
In der vom souveränen Schiedsrichter Gerhard Kölmel geleiteten Partie, drängte unsere Mannschaft den Gegner, die SG Weisenbach/Forbach sofort in ihre Hälfte und dominierte über weite Strecken des Spieles das Geschehen.
Dennoch ging der Gast überraschend mit 0:1 in Führung. Bis zur Pause konnte der FVÖ sich eine 2:1 Führung erarbeiten, welche im verlaufe des Spieles auf 3:1 und 4:2 ausgebaut werden konnte. In dieser Phase versäumte es unsere Mannschaft die Vielzahl von Torchancen zur Vorentscheidung zu nutzen. Am Ende hieß es dann zur Überraschung aller 4:4. Unsere Torhüter Wolfgang Ehrle und Martin Janzer waren bei den teilweise Sehenswerten Gegentreffer machtlos. Die Treffer für den FVÖ erzielten Dennis Fettig (3) und Donald Richardson.