Okt 302014
 

Der Fußballverein 1919 Ötigheim e. V. hat 1.500,00 € an den von Geburt an blinden 16-jährigen Jakob Keller aus Wintersdorf gespendet.

Der FVÖ durfte in diesem Jahr der Ausrichter des Hardt-Cups, ein Sommervorbereitungsturnier an dem neun Hardt-Vereine teilnahmen, sein.

Neben dem Aufstellen einer Spendenbox, spendete die Mannschaft von Turniersieger 1. SV Mörsch einen Teil der Siegprämie, das Deutsche Rote Kreuz Ötigheim verzichtete auf seine Gage von zwei Tagen und jeder teilnehmende Verein gab eine Spende hinzu.

Diese insgesamt 780,00 € rundete der FVÖ auf den Spendenbetrag in Höhe von 1.500,00 € auf und übergab die Spende letzten Samstag an Jakob und seine Eltern.

Das Geld soll für eine weitere Delphintherapie Jakobs verwendet werden. Die positiven Auswirkungen der Delphintherapie sollen sich vor allem in Jakobs Psyche und Motorik sichtbar machen.

Weitere Spenden nimmt Familie Keller gerne auf dem folgenden Spendenkonto entgegen:

Spendenkonto: Dolphin aid e.V.

Kontonummer: 20002200

Bankleitzahl: 30050110

Bankverbindung: Stadtsparkasse Düsseldorf,

Verwendungszweck: Jakob Keller 22.11.1997

Eine Spendenbescheinigung kann jederzeit ausgestellt werden.

Der FVÖ dankt allen, die zu dem tollen Spendenergebnis beigetragen haben.

Blindguy