Okt 312014
 

Gegen die zweite Mannschaft des FV würmersheim konnte unsere Mannschaft am vergangenen Sonntag einen verdienten Auswärtsdreier mit nach Hause nehmen. Das schwere Geläuf und die defensiv eingestellten Gastgeber machten es unseren Jungs recht schwer zu glänzen. So stand am Ende ein verdienter Pflichtsieg, der gerne noch das ein oder andere Tor höher hätte ausfallen können. Die Treffer für den FVÖ erzielten Kai Ullrich (2), Tobias Sparka und ein Eigentor.

Am nächsten Wochenende empfäng man den SV Staufenberg im Brüchelwald. Will man den zweiten Platz nicht aus den Augen verlieren, sollte hier unbedingt gepunktet werden. Doch Vorsicht: Der SV Staufenberg hat sich zu Saisonbeginn kräftig verstärkt und verfügt mit Oleg Fishmann und Kevin Schlindwein über eines der gefährlichsten Angriffsduos der Liga. Es wird dem Team mit Sicherheit alles abverlangt um das Spiel erfolgreich gestalten zu können.

Die zweite Mannschaft hatte am Wochenende spielfrei und brennt darauf, die Punkte einzufahren, welche man beim letzten Spiel gegen Loffenau unglücklich hatte liegen lassen.