Mrz 152016
 

Oliver Herrmann (34 Jahre), aktueller Spielertrainer beim SV Niederbühl/Donau, übernimmt zur neuen Saison 2016/2017 das Traineramt bei der ersten Senioren-Herrenmannschaft des FVÖ.

Oliver Herrmann wurde in der Jugend des SV 08 Kuppenheim ausgebildet und spielte anschießend erfolgreich beim FV Plittersdorf und beim FV Haueneberstein. Mit 24 Jahren wurde er Spielertrainer beim FV Söllingen.

Nach Söllingen folgte eine weitere Spielertrainerstation bei seinem Heimatverein SV Niederbühl/Donau. Mit den Niederbühlern stieg er von der Kreisliga B in die Kreisliga A und ein Jahr später in die Bezirksliga auf.

Er errang erfolgreich die Trainer-B-Lizenz und trainierte danach die DFB-Talente am DFB-Stützpunkt in Ötigheim.Oliver Herrmann (2)

Im Oktober 2015 sprang er erneut bei seinem Heimatverein als Notnagel ein und trainiert seitdem die Senioren-Herrenmannschaften noch bis Saisonende.

Als sein Co-Trainer und verantwortlicher Trainer der zweiten Senioren-Herrenmannschaft fungiert ab der neuen Saison 2016/2017 Robin Riedinger.

Robin Riedinger ist aktuell erster Trainer der A-Jugend-Spielgemeinschaft der SG Ötigheim und ein FVÖ-Eigengewächs.

Die Verantwortlichen des FVÖ bedanken sich bei Hendrik Neuberth und Philip Suchanek für ihre bisherige Arbeit mit den FVÖ-Senioren-Herrenmannschaften, hoffen auf eine erfolgreiche Rest-Saison und freuen sich sehr über die Zusagen von Oliver Herrmann und Robin Riedinger für die neue Runde und hoffen auf eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit mit den beiden.