Apr 202015
 

3 Siege aus 3 Spielen, gab es in der vergangenen Woche für die SG Ötigheim zu bejubeln.

Zu Beginn der englischen Woche wurde ein ungefährdeter 3:0 Sieg erzielt, mit dem man sich im direkten Duell mit der SG aus Sinzheim, den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga zurück eroberte. Tore: Maximilian Thum, Moritz Zink und Max Kuner

Am Mittwochabend stand dann das Bezirkspokalspiel gegen die SG Vimbuch an. Durch eine überzeugende spielerische Leistung und einem verdienten 4:1 Erfolg, trifft die U19 nun im Halbfinale auf den Bezirksliga Spitzenreiter aus Würmersheim.
Das Spiel findet am 06.05. um 18.30 Uhr in Muggensturm statt.
Tore gegen Vimbuch: Maximilian Thum, Jonas Riess (2) und Matteo Sciarabba

Das dritte Spiel binnen 7 Tagen bestritt unsere SG gegen die SG Bühl II. Von Beginn an konnte man sich in der gegnerischen Hälfte festsetzen und erspielte sich eine Vielzahl an Torchancen, die leider bis kurz vor der Halbzeit nicht zur verdienten Führung genutzt wurden.
Die Führung durch Kapitän Matteo Sciarabba, verspielte sich die Mannschaft in 15 schwächeren Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit. Es folgte ein wahrer Sturmlauf mit mehreren Latten- und Pfostentreffern sowie weiteren besten Torchancen.
Die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber warfen nun alles in die Waagschale um die drohende Niederlage zu verhindern. So dauerte es bis in die Nachspielzeit ehe wiederum Matteo Sciarabba, durch einen sehenswerten Lupfer, den vielumjubelten 2:1 Siegtrefferrzielen konnte.
Besonders auf Grund der hohen Belastung in dieser Woche, ist der große Zusammenhalt und die ausgezeichnete Moral unserer Mannschaft, die über 90 Minuten hinaus alles für den verdienten Sieg gegeben hat, in höchstem Maße zu loben. Weiter so!!!