Jul 202015
 

Die Rückrunde der F1-Jugend ist nun vorbei und die Mannschaft kann auf erfolgreiche Spiele zurückblicken. Die Kinder haben sich im Laufe der Saison sehr stark weiterentwickelt, manche sogar mit riesigen Entwicklungsschritten. So konnten die Spielenachmittage mit einigen klaren Siegen beendet werden. Auch bei den Turnieren, im Rahmen der Sportfeste der Umgebung (Lichtental, Forchheim und Haueneberstein), konnten sie sich trotz teilweise starker und neuer Gegner sehen lassen.

Insgesamt haben die Kinder seit April 36 Spiele bestritten: 27 gewonnen, 2 unentschieden und nur 7 verloren. Mit 116 Toren gab für die Eltern vor lauter Jubeln kaum eine Möglichkeit sich hinzusetzen!

Mut macht auch das Freundschaftspiel auf einem größeren E-Jugend Spielfeld vor eine Woche gegen SV Völkersbach. In unserem ersten 7 gegen 7 Spiel haben die Spieler gezeigt, dass sie die nötige Ausdauer und fussballerisches Können haben, um mit dieser neuen Herausforderung klar zu kommen.

Bei unserem letzten Turnier als F-Jugend am Sonntag haben alle Spieler eine E-Jugend Kappe geschenkt bekommen als kleines Dankeschön für die wunderbare Trainingsbeteiligung und Spielfreude. Dank gilt auch dem FVÖ Förderverein als Sponsor. Wenn wir die nächste Saison so weiterführen wie bisher, können die Jungs und Trainer wirklich zufrieden sein.

Gespielt haben: Eren Cetinkaya, Luca Jurek, Luis Krämer, Max Krebs, Nico Lorenz, Lukas Mathern, Melih Özdemir, Rouven Pohl, Christopher Richardson, Antonio Scherer, Claudio Scheurer, Mehmet Simsek und Leonard Vetter.