Sep 052017
 

Pünktlich zum Dorffest konnte unsere Zweite alle Punkte aus dem Ried entführen. Von Beginn an war zu spüren, dass wir den Gegner im Griff haben, lediglich fehlte der letzte Pass vor dem Tor, um zwingend genug zu sein. So wäre es in der ersten Halbzeit fast wieder geschehen, dass der FVÖ in Rückstand gerät, aber unser Torwart Tino Krebs konnte den auf ihn zulaufenden Plittersdorfer stoppen. Dennis Weber war es dann vorbehalten den eins zu null Halbzeitstand, mit einem direkten Freistoßtreffer, zu markieren. Mit dem Pausenstand im Rücken konnten wir in der zweiten Halbzeit noch eine Schippe drauf legen und uns vier weitere Treffer erspielen. Es trafen dabei Nico Güntert, Manuel Erker und Manuel Tüg, der einen Doppelpack schnürte. Der zweite Sieg in Folge war somit hochverdient und so sollten wir am kommenden Freitag, den 08. September 2017 um 18.30 Uhr auch weitermachen, wenn der nächste Gegner FV Hörden vor der Tür steht.

Für den FVÖ im Einsatz:

Tino Krebs, Dennis Weber, Elias Speck, Moritz Kölmel, Julian Fehrenbach, Nico Kölmel, Manuel Tüg, Martin Vogt, Robin Riedniger, Simon Weingärtner, Nico Güntert, Manuel Erker, Nicolas Weingärtner, Nils Blank & Patrick Bauer

Unsere erste Mannschaft konnte am vergangenen Samstag ihre Siegesserie auch ausbauen und bleibt weiterhin an der Tabellenspitze. Gegen eine defensiv ausgerichtete Plittersdorfer Mannschaft wurde man in Form eines Geduldsspiels auf die Probe gestellt. Unsere Mannschaft gab den Ton an und versuchte das Spiel spielerisch aufzubauen. Lediglich in der Chancenverwertung hatte unser Team nicht den besten Tag erwischt. Sören Berbig konnte Mitte der ersten Halbzeit unsere Mannschaft verdient auf die Siegesstraße bringen und markierte den eins zu null Führungstreffer. Danach wurde das Spiel unserer Mannschaft unverständlicher Weise zu hektisch geführt. In dieser Phase war Plittersdorf über ihre Standards gefährlich, konnte jedoch kein Kapital daraus schlagen. Nach der Pause zeigte sich unsere Mannschaft wieder diszipliniert in allen Mannschaftsteilen, stand kompakt und spielte geduldig. Die Heimelf aus Plittersdorf konnte somit an diesem Tag keinen Druck mehr aufbauen und sich keine nennenswerte Chance zum Ausgleich herausspielen. Unsere Offensivabteilung hatte mehrmals die Chance frühzeitig den Sack zu zumachen, scheiterte jedoch am gut aufgelegten Torwart der Plittersdorfer oder verfehlte knapp das Tor. Somit musste man bis zwanzig Minuten vor Spielende warten, ehe Yannick Henkel den Sieg mit dem Treffer zum zwei zu null besiegelte. Ein verdienter Erfolg unserer Mannschaft, die an diesem Tag aus spielerischer Sicht nicht Ihr bestes Spiel zeigte, allerdings die reifere Veranlagung hatte.

Aufstellung:

M. Werner – Kühn, Köhler, Ullrich, Gob – Berbig (68. Min. Horzel), S. Sparka, Zink (62. Min. N. Werner), M. Wittmann – Henkel (80. Min. N. Güntert), Riili

Am kommenden Montag, den 11. September 2017 erwartet unsere Mannschaft um 18.30 Uhr den FV Hörden zum Spitzenspiel. Unsere zweite Mannschaft spielt, wie oben erwähnt, bereits am kommenden Freitag, den 08. September 2017 um 18.30 Uhr. Beide Spiele finden im Stadion statt.
Über viele FVÖ-Fans würden wir uns sehr freuen.

Die kommenden Spiele:

– Freitag, 08. September 2017 um 18.30 Uhr FVÖ II – FV Hörden II
– Montag, 11. September 2017 um 18.30 Uhr FVÖ I – FV Hörden I
– Samstag, 16. September 2017 ab 13.15 Uhr beim VFB Gaggenau 2001
– Sonntag, 24. September 2017 um 15.00 Uhr daheim gegen den FC Rastatt 04