Nov 082016
 

Unsere zweite Mannschaft zeigte gegen Türkiyemspor Selbach die richtige Reaktion nach der Niederlage in Iffezheim und gewann auch in der Höhe verdient mit fünfzehn zu zwei. Wenn man mit der richtigen Einstellung am nächsten Wochenende gegen den FV Hörden ins Spiel geht und punktet hätte man zwei Wochen später zum Derby gegen den FV Steinmauern ein richtiges Topspiel. Momentan trennen unsere Mannschaft sechs Punkte zum Spitzenplatz. Die Treffer an einem torreichen Sonntag erzielten fünfmal Nico Kölmel, dreimal Jens Lorenz, dreimal Simon Weingärtner, zweimal Martin Vogt und je einmal Nils Blank und Matthias Schereda.

Einen eminent wichtigen Sieg fuhr unsere erste Mannschaft vergangenen Sonntag gegen Türkiyemspor Selbach ein. Unsere Mannschaft war von Anfang an das spielbestimmende Team. Man betrieb einen sehr großen läuferischen Aufwand, vor allem die Außenbahnen brachten die Selbacher Abwehr immer wieder in Verlegenheit. In Mitte der ersten Halbzeit gelang es Oliver Fett zweimal mustergültig unseren Spielertrainer Oliver Hermann zu bedienen, der seinen Torriecher wieder unter Beweis stellte und die Tore zum verdienten zwei zu null Pausenstand erzielte. Die erste viertel Stunde nach der Halbzeit agierte unsere Mannschaft zu passiv und es ergaben sich zu viele Räume für die Mannschaft aus Selbach. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld überwand der Gegner unsere aufgerückte Mannschaft und konnte den Anschlusstreffer zum zwei zu eins erzielen. Kurze Zeit später und zum richtigen Zeitpunkt erzielte Patrick Goschi die drei zu eins Führung und stellte den alten Abstand wieder her. Oliver Herrmann erzielte seinen dritten Treffer mit einem tollen Freistoß, Matteo Sciarabba wurde für seinen läuferischen Einsatz belohnt und erzielte seinen ersten Treffer im Trikot des FVÖ und der vierte Treffer von Oliver Herrmann sorgte für den letztendlich verdienten sechs zu eins Sieg.

Am kommenden Sonntag, den 13. November 2016 sind unsere beiden Mannschaften zu Gast beim FV Hörden. Die zweite Mannschaft beginnt um 12.45 Uhr, die erste Mannschaft um 14.30 Uhr.