Nov 202014
 

Erste Halbzeit mit 0:3 verloren und die zweite mit 2:1 gewonnen, leider reicht das nicht für den Sieg in diesem Spiel. Vor dem Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer hat unser Team die erste Halbzeit komplett verschlafen und geriet durch einen Freistoß sowie Strafstoß schnell in Rückstand. Als dann noch unser Torwart beim herauslaufen seinen Mitspieler traf und der Ball von dessen Rücken ins Tor rollte, war die Stimmung zur Pause alles andere als gut.

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte keimte jedoch nochmal Hoffnung auf einen Punktgewinn. Die bereits zum Spielbeginn gemachte Vorgabe, die Gegenspieler schnell unter Druck zu setzen, wurde jetzt richtig gut umgesetzte und wir bekamen jetzt auch unsere Torchancen. Im zweiten Spielabschnitt waren wir jetzt die bessere Mannschaft, allerdings reichte es nicht mehr zur Wende in diesem Spiel. Vielleicht gelingt es uns ja mal nicht nur eine Halbzeit lang gut zu spielen und am Ende auch die Punkte mit zu nehmen.