Mrz 192019
 

Am Samstag, den 11. Mai 2019 findet die nächste Altpapiersammlung vom Förderverein der Fußballjugend des FV Ötigheim e. V. statt.

Ab 09.00 Uhr werden wir wiederum gerne ihre Altpapierspende einsammeln.

Alles was Sie tun müssen, ist diese am Straßenrand, gut sichtbar zu deponieren.

Durch Ihr Altpapier können wir wieder finanzielle Unterstützung für die Ausbildung unserer Jugend leisten und moderne Trainingsgeräte anschaffen, Fortbildungsmaßnahmen anbieten und vieles mehr tun.

Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

Mrz 172019
 

Am Sonntag, den 17. März 2019 hatte unsere I. Senioren-Herrenmannschaft den SV 08 Kuppenheim II zu Gast.

In einem schwachen Spiel glückte unserer Mannschaft in der 95. Minute, durch einen Foulelfmeter, noch der glückliche eins zu eins-Ausgleich durch Yannick Henkel.

Am kommenden Sonntag, den 24. März 2019 sind unsere beiden Senioren-Herrenmannschaft ab 13.15 Uhr zu Gast in Rotenfels.

Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Kommende Spiele:

– Sonntag, 24. März 2019 ab 13.15 Uhr in Rotenfels

– Sonntag, 31. März 2019 um 15.00 Uhr I. daheim gegen Ottenhöfen

– Sonntag, 07. April 2019 ab 13.15 Uhr in Lichtenau

– Sonntag, 14. April 2019 ab 13.15 Uhr daheim gegen Ottersweier

Mrz 172019
 

Unsere Alte Herren nahmen am Freitag, den 08. März 2019 bei einem Hallenturnier beim FV Grünwinkel in Karlsruhe teil.

Aufgrund zweier kurzfristiger Absagen, von teilnehmenden Vereinen wurde im Modus Jeder gegen Jeden gespielt.

Somit mussten wir fünf Spiele bestreiten.

Am Ende belegten wir etwas unglücklichen einen guten vierten Platz.

Mit einem Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen gegen teilweise sehr stark besetzte Mannschaften aus Nordbaden, zogen wir uns sehr achtbar aus der Affäre, wenn man bedenkt, dass wir den ganzen Winter kein einziges Mal in der Halle trainieren konnten.

Die Gegner an diesem Abend hießen FV Grünwinkel, SG Daxlanden, ASV Hagsfeld, TSV Schöllbronn und Hardtwald.

Für den FVÖ spielten:

Hamada Alawash, Ahmad Baku, Eric Bretzinger, Thomas Bretzinger, Torsten Giesler, Marcus Hammer, Thorsten Wild & Tobias Ziel

Die Tore erzielten:

Ahmad Baku (2-Mal), Eric Bretzinger (2-Mal),  Marcus Hammer (1-Mal) & Tobias Ziel (1-Mal)

Mrz 152019
 

Heimspiel der I. Senioren-Herrenmannschaft gegen den SV 08 Kuppenheim II am Sonntag, den 17. März 2019 um 15.00 Uhr. Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Mrz 112019
 
Jugend Datum Uhrzeit Heimmannschaft
C1 Sa., 16.03.2019 14.00 in Loffenau
C2 Sa., 16.03.2019 14.30 gegen SG Au am Rhein (in Bietigheim)
B Sa., 16.03.2019 16.00 gegen Rastatter JFV (in Muggensturm)
A1 Sa., 16.03.2019 16.45 gegen SG Bühl
A2 So., 17.03.2019 11.00 gegen SV Ulm
Mrz 112019
 

Am vergangenen Wochenende standen für unsere Senioren-Herrenmannschaften die ersten Spiele nach der Winterpause in Kappelrodeck-Waldulm an.

Nach der langen Vorbereitung wusste man natürlich nicht wo man steht.

Unsere I. war gewillt in der Rückrunde nochmal anzugreifen und die Serie zum Ende des Jahres 2018 fortzuführen. Jedoch erlebte man einen schlechten Start in das Spiel. Man lief auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz dem Ball und dem Gegner nur hinterher. Folgerichtig war auch die Führung für die Hausherren nach zehn Minuten. Gegen Mitte der ersten Halbzeit wachte man aber auf und riss das Spiel an sich. In der Folge bestimmte nur noch der FVÖ das Geschehen und konnten fünf Minuten vor der Halbzeit durch Nico Kölmel den mittlerweile verdienten Ausgleich erzielen. Auch in der zweiten Halbzeit war nur noch der FVÖ am Drücker, ohne aber letztlich wirklich richtig zwingend vor dem gegnerischen Tor zu werden. So musste man sich dann am Ende mit dem eins zu eins zufriedengeben, auch wenn der Sieg im Bereich des Möglichen gewesen wäre.

Nächste Woche ist unsere II. spielfrei, danach steht das Duell mit dem ungeschlagenen Tabellenführer FV Bad Rotenfels an.

Für den FVÖ im Einsatz:

Fabian Güntert, Jens Lorenz, André Baumstark, Dennis Weber, Simon Weingärtner, Nico Kölmel, Nico Güntert, Oliver Fett, Maximilian Weingärtner, Robin Riedinger, Mamadou Camara, Martin Jung, Luca Krebs, Manuel Tüg, Martin Vogt, Matthias Lukowski und Matthias Schereda

Bei unserer I. schaute man sich nach dem Schlusspfiff verdutzt in die Augen. Für unser Team sprang leider nur ein Punkt heraus. Somit bleibt man zwar unter den Top-Fünf, konnte aber zum Spitzentrio leider keinen Boden gut machen. Ein Unentschieden der besseren Sorte war es. Hinten stand die null, Torchancen waren genügend vorhanden, doch der Ball wollte leider nicht ins Tor. Marian Dürrschnabel und Gianfranco Riili mit aussichtsreichen Einschussmöglichkeiten, ein Lattentreffer von Moritz Zink nach einem Freistoß und einen Ball, den der Gegner gerade noch von der Linie kratzen konnte, waren die nennenswertesten Chancen unserer Mannschaft bei diesem Spiel. Man stand kompakt und sicher in der Defensive, hatte auf dem neuen Kunstrasen auch schöne Spielzüge, belohnte sich allerdings nicht für den Aufwand.

Aufstellung:

M. Werner – Kühn, Reger, Henkel, Gob – Wittmann, S. Sparka, Zink, Sciarabba (88.Minute Herrmann) – Dürrschnabel, Riili (68. Minute T. Sparka)

Am kommenden Sonntag, den 17. März 2019 ist ab 15.00 Uhr der SV 08 Kuppenheim II zu Gast bei uns. Unsere II. Mannschaft ist spielfrei.

Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Das geplante Freundschaftsspiel unserer II. für Mittwoch, den 13. März 2019 fällt aus.

 

Mrz 062019
 

Am Montag, den 28. Januar 2019 starteten unsere Senioren-Herrenmannschaften in die Vorbereitung zur Rückrunde der Bezirksligasaison.

Neben zahlreichen Trainingseinheiten fand auch jedes Wochenende ein Testspiel statt.

Beim ersten Testspiel im Jahr 2019 musste man eine knappe null zu eins Niederlage gegen den FV Ottersdorf hinnehmen.

Den zweiten Test gegen den FV Iffezheim konnte man letztendlich verdient mit zwei zu null gewinnen.

Beim dritten Spiel der Vorbereitung setzte es beim Landesligisten TSV Loffenau eine unnötige eins zu fünf Niederlage. Unnötig deshalb, weil man in Halbzeit eins ebenbürtig agierte und kein Klassenunterschied zu erkennen war. In der zweiten Halbzeit konnte man jedoch nicht mehr an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen und Unachtsamkeiten wurden von der Mannschaft aus Loffenau eiskalt bestraft.

Eine Woche später wollte man wieder Gutmachung betreiben, präsentierte sich im vierten Spiel gegen den FV Plittersdorf hochkonzentriert, kompromisslos und agierte mit schnörkellosem Fußball. Am Ende stand ein auch in der Höhe verdienter sieben zu null-Heimsieg zu buche.

Am gleichen Tag spielten ebenfalls die II. Mannschaften gegeneinander. Unsere II. gewann in Plittersdorf mit zwei zu eins.

Am vergangenen Samstag stand der letzte Test auf dem Programm. Unser Gegner beim Heimspiel war die Post Südstadt Karlsruhe. Unsere Mannschaft drückte dem Spiel seinen Stempel auf, versäumte es jedoch das Spiel bereits in der ersten Halbzeit zu entscheiden. Auch in der zweiten Halbzeit hatte man mehr vom Spiel, doch beste Möglichkeiten wurden ausgelassen. So drehte sich das Spiel und unsere Mannschaft musste zweimal einer Führung, der mit guten Einzelspielern bestückten Mannschaft aus Karlsruhe, hinterherlaufen, belohnte sich aber wenigstens mit einem zwei zu zwei-Unentschieden.

Am Mittwoch und Freitag finden die letzten Trainingseinheiten vor den Pflichtspielen am kommenden Sonntag statt. Wenn man die Tabellen anschaut ist noch richtig Feuer unterm Dach und beide Mannschaften wollen an die Leistungen und Siege vom letzten Spieltag im Jahr 2018 anknüpfen.

Spielbeginn am kommenden Sonntag, den 10. März 2019 ist um 13.15 Uhr in Kappelrodeck-Waldulm.

Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.