Mai 132019
 

Am vergangenen Donnerstag, den 09. Mai 2019 hatte die Kulturgemeinschaft zum Grillen für Senioren in die Mehrzweckhalle eingeladen.

Auch die FVÖ war mit vier Mann im Einsatz, und diese hatten reichlich Spaß an der tollen Veranstaltung und sind sicher auch beim nächsten Mal wieder unterstützend dabei.

Vielen Dank für die Hilfe & Unterstützung.

Mai 132019
 

Nach einem klaren Sieg gegen die SG Haueneberstein II am Samstag, den 04. Mai 2019 wollten die Jungs am vergangenen Samstag (11. Mai 2019) gegen den FV Germania Plittersdorf drei weitere Punkte holen. Das Wetter machte es für alle schwierig, aber ein frühes Tor von Kapitän Rouven Pohl nach einer fantastischen Kombination beruhigte das Team. Trotz vieler guter Chancen gab es in der ersten Halbzeit keine Tore mehr. Das zweite Tor kam früh in der zweiten Halbzeit – ein präziser Linksfußschuss von Christopher Richardson. Es wurden noch viel mehr Chancen geschaffen, bevor Rouven Pohl seinen Doppelpack mit einem schönen Kopfball schaffte. Wieder einmal war dies ein überzeugender Sieg und die Jungs können sich auf das nächste Spiel freuen, Auswärts gegen den SV Niederbühl.

Gespielt haben:

Luis Krämer (Tor), Max Krebs, Luca Enderle, Claudio Scheuerer, Mehmet Simsek, Rouven Pohl, Arda Akyildiz, Christopher Richardson, Leonard Meisner, Nico Lorenz, Ben Bodman, Luca Jurek und Antonio Scherer

.

Mai 132019
 

Beim FC Lichtental konnte unsere II. den nächsten verdienten Sieg einfahren und sich somit weiterhin die Chance auf die Vizemeisterschaft aufrechterhalten. Man überzeugte durch eine sichere Abwehrleistung und schöne Kombinationen im Spiel nach vorne. Die Tore erzielten Manuel Tüg, Martin Vogt (zweimal), Simon Weingärtner, Robin Riedinger & Nico Kölmel.

Für den FVÖ im Einsatz:

Fabian Güntert, Martin Jung, André Baumstark, Dennis Weber, Simon Weingärtner, Nico Kölmel, Nico Güntert, Oliver Fett, Robin Riedinger, Manuel Tüg, Martin Vogt, Luca Krebs, Yannic Peter, Julian Fehrenbach, Florian Rastetter & Dominik Kühnl

Unsere I. Mannschaft verlor am vergangenen Wochenende auch beim Tabellenletzten, dem FC Lichtental, und zwar mit vier zu eins.
Im neuen Jahr konnte unser Team bisher nicht an die starken Leistungen der Vorrunde anknüpfen und befindet sich im Mittelfeld der Tabelle. In Hinsicht auf die kommende Runde und des großen Jubiläums-Sportfestes sollte man nochmals alle Kräfte mobilisieren um die letzten drei Spiele, die gegen den SV Ulm, beim FV Baden Oos und gegen den VfR Bischweier keineswegs einfach werden, erfolgreich zu gestalten.

Aufstellung:

M. Werner – Kühn, Koffler, Köhler, Gob – Berbig (55. Minute Dürrschnabel), S. Sparka, M. Wittmann, N. Werner (49. Minute Zink ) – Riili, Henkel (64. Minute T. Sparka)

Am kommenden Sonntag, den 19. Mai 2019 spielt unsere I. Mannschaft um 15.00 Uhr daheim gegen den SV Ulm I. Unsere II. ist, mal wieder, spielfrei.

Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Kommende Spiele:

– Sonntag, 19. Mai 2019 I. um 15.00 Uhr daheim gegen Ulm
– Sonntag, 26. Mai 2019 ab 13.15 Uhr in Baden-Oos
– Samstag, 01. Juni 2019 ab 15.15 Uhr daheim gegen Bischweier

Mai 132019
 

Mit großem Einsatz und sehr viel Spaß haben die Damen am vergangenen Sonntag, den 12. Mai 2019 das Kuchenbuffet im Seniorenzentrum unterstützt.

Es war eine tolle Erfahrung für die Mannschaft am Muttertag den Senioren eine Freude zu bereiten. Bei Kaffee und Kuchen und einigen sehr schönen Gesprächen mit den Senioren und deren Angehörigen war man sich am Ende einig, dass es eine tolle Aktion war an der wir uns jederzeit wieder beteiligen würden.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei dem Heimleiter Herr Kanjo und seinem tollen Team für diesen schönen Tag.

Mai 122019
 

Allianz Juniors Cup beim FVÖ-Sportfest am Donnerstag, den 30. Mai 2019

Zusammen mit der Allianz Generalvertretung Bogner, Dürrschnabel & Schoder OHG veranstalten wir beim FVÖ-Jubiläums-Sportfest am Donnerstag, den 30. Mai 2019 den Allianz Juniors Cup!

Joshua Kimmich, Thiago Alcantara und Corentin Tolisso haben alle Infos für Euch.

Welcher deiner Freunde sollte auch dabei sein?

#AJC2019 #AllianzJuniorsCup #FVÖtigheim #AllianzGeneralvertretung

BognerDürrschnabel&SchoderOHG

 

Mai 122019
 

An den vergangenen beiden Spieltagen erkämpfte sich die E1-Jugend die Tabellenführung. Am Samstag, den 04. Mai 2019 wurde das zweite Pflichtspiel der Rückrunde bestritten. In einem dominanten Spiel siegte die Mannschaft gegen den SC Baden-Baden deutlich mit elf zu eins. Bereits zur Halbzeit stand es fünf zu eins für den FVÖ. Mit tollen Kombinationen und schönem Fußball konnte die Mannschaft dann auch in der zweiten Halbzeit sechs Tore erzielen.

Am Samstag, den 11. Mai 2019 fuhr man dann zum Tabellenführer nach Obertsrot. Nach einer viertel Stunde gelang dann das erste Tor gegen einen starken Gegner. Kurz vor der Halbzeit konnte die Mannschaft dann auf zwei zu null erhöhen. Direkt nach der Halbzeit fiel der Anschlusstreffer für die SG Gernsbach. Mit dem puren Willen erzielte der FVÖ mit der nächsten Ecke das drei zu eins. Mit zwei weiteren Toren kurz vor Schluss wurde der Sieg gesichert und damit auch die Tabellenführung. Ein ganz großes Lob geht in diesem Spiel an unseren Torwart, der uns mit sehr starken Paraden im Spiel gehalten und die gegnerischen Stürmer zur Verzweiflung getrieben hat.

Respekt an die gesamte Mannschaft, die in den letzten Wochen sehr guten Fußball zeigt und sich selbst mit tollen Ergebnissen belohnt. Macht weiter so!

Mai 122019
 

Ersatzgeschwächt durch den Ausfall von vier Spielern, aber dennoch zuversichtlich mussten wir am vergangenen Samstag gegen den FV Iffezheim zu Hause antreten. Wir kamen gut ins Spiel, verpassten aber trotz guter und vieler Chancen in Führung zu gehen. Überraschenderweise gelang dies dann den Gästen aus Iffezheim. Unbeeindruckt rollten danach weiter die Angriffe auf das Iffezheimer Tor. Doch wer das Tor nicht trifft, kann halt auch keine Tore erzielen. Durch eine taktische Umstellung auf ein offensiveres Spielsystem mit zwei Angreifern in der Halbzeitpause konnten wir direkt nach der Pause durch zwei Tore von Patryk Marosek das Ergebnis auf zwei zu eins für uns drehen. In der Folge vergaßen wir, das dritte Tor zu erzielen. Bei nachlassender Kraft und Konzentration konnte Iffezheim somit ausgleichen und kurz vor Schluss sogar noch den doch schmeichelhaften drei zu zwei-Siegtreffer erzielen. Aber kein Grund, die Köpfe hängen zu lassen, denn das nächste Spiel steht bereits am Sonntag in Baden-Oos an.

Gespielt haben:

Fabio Scheuerer (Tor), Joshua Kalkbrenner, Lion Paul, Keanu Nabulsi, Eren Cetinkaya, Vladislav Gorishniy, Julian Pfirrmann, Melih Özdemir, Patryk Marosek & Jan Selynin