Dez 052019
 

Nach einem verbissen geführten Duell gegen den Tabellendritten aus Auggen erkämpfte sich unsere A1-Jugend einen wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga.

Bereits in der zweiten Spielminute konnten die favorisierten Gäste mit eins zu null vorlegen, doch unsere Jungs ließen sich nicht beeindrucken und spielten mutig nach vorne. Es dauerte bis zur 45. Spielminute bis sie sich endlich belohnen konnten. Einen Freistoß von Yasin Sahin konnte der Gästetorhüter nicht festhalten und unser Abwehrrecke Mario Kohm reagierte am schnellsten und staubte zum eins zu eins ab.

Nach dem Wechsel war es ein Kampf mit offenem Visier mit Torchancen hüben wie drüben. Schlussendlich war das Remis leistungsgerecht.

Vier Punkte hat man nun Abstand auf den Drittletzten Haslach. Bis auf die beiden Spitzenteams aus Freiburg und Kehl kann in dieser ausgeglichenen und spielstarken Klasse praktisch jeder jeden schlagen und so wird auch die kommende Frühjahrsrunde mit Sicherheit kein Honigschlecken – mit einem dann hoffentlich erfreulichen Ausgang für unsere A1-Jugend.

Für unsere SG am Ball waren:

Massimo Cervone, Leon Grünhagen, Paul Kastner, Luca Kiefer, Julian Kohm, Mario Kohm, Fabian Nedza, Leon Reiter, Yasin Sahin, Paul Schlager, David Späth, Philipp Stockhausen, David Unser, Robin Vierboom, Niklas Welker, Lukas Wensch,

Dez 052019
 

Herzlichen Glückwunsch an die D1-Jugend, die nach einem weiteren überzeugenden Sieg nun Herbstmeister ist. Diesmal siegten man gegen den FV Lichtental mit 18:1.
Mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 66:5 gehen die Jungs nun in die Hallensaison, die demnächst beginnt.
Die Spieler (und Torschützen) waren:
Arda Akyildiz (1), Adham Bako, Ben Bodman (3), Rigon Brahimi, Luca Enderle (3), Vladislav Gorishniy (3), Joshua Kalkbrenner (Torhüter), Jonah Kölmel (1), Leonard Meisner (4), Keanu Nabulsi, Christopher Richardson (3) & Jan Selynin

Dez 052019
 

In einem umkämpften Spiel konnte unsere II. einen verdienten Derbysieg beim FV Muggensturm einfahren.

Der letzte Sieg gegen Muggensturm II lag bereits etliche Jahre zurück, daher war der Jubel nach dem Siegtreffer von Oliver Herrmann in der 89. Spielminute groß.

Zu Beginn des Spiels sollte man nicht glauben, dass wir hier drei Punkte mitnehmen können, da wir die ersten 20 Minuten verschlafen hatten und zurecht nach drei Minuten bereits in Rückstand gerieten. Doch mit zunehmender Spieldauer kämpften wir uns auf dem Muggensturmer Hartplatz ins Spiel.

In der zweiten Halbzeit waren wir dann das deutlich bessere Team und erzielten in der 55. Spielminute durch Simon Weingärtner den Ausgleich. Nun drückten wir aufs Gas und wollten den Führungstreffer, der uns dann auch spät gelingen sollte.

Nun ist das Jahr 2019 für unsere II. beendet. Wir stehen mit 25 Punkten nach 13 Spielen auf dem vierten Tabellenplatz. Wenn wir es in der Rückrunde schaffen sollten unser Potenzial in jedem Spiel über die gesamte Spieldauer auf den Platz zu bringen, dann sollte es nochmal möglich sein oben anzugreifen.

Für den FVÖ im Einsatz:

André Baumstark, Nils Blank, Pascal Braun, Fabian Güntert, Oliver Herrmann, Michael Horzel, Marc Kleinkopf, Nico Kölmel, Jens Lorenz, Daniel Otterbach, Yannic Peter, Moritz Piek, Manuel Tüg, Maximilian Weingärtner, Simon Weingärtner & Tim Weingärtner

Unsere I. gewann das Derby in Muggensturm ebenfalls und zwar mit zwei zu null.

Die Tore erzielten Marian Dürrschnabel und Moritz Zink.

Am kommenden Sonntag, den 08. Dezember 2019 spielt unsere I. um 14.30 Uhr daheim gegen den SV Sasbach I.
Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.
Unsere II. ist spielfrei und schon in der Winterpause.

Nov 292019
 

Unsere E1-Jugend und ihre Trainer Orhan Arslan und Herbert Ott wurden dank der großzügigen Spende der Firma Hartmann, Spedition & Logistik AG in Muggensturm mit neuen Trainingsanzügen und Regenjacken ausgestattet.
Der FVÖ und besonders die Spieler und Trainer bedanken sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei der Familie Michael Hartmann.

Hintere Reihe von links nach rechts:

Berkan Jakupi, Alexej Dercho, Marlon Lang, Max Hartmann, Eymen Simsek,
Aaron Appel, Lennart Kramer, & Lukas Marosek

Knieend von links nach rechts:

Max Poddey, Louis Ott, Lenny Leibhammer, Ensar Arslan & Florian Förster

Nov 292019
 

Am vergangenen Samstag, den 23. November 2019 spielte die D1-Jugend in Muggensturm.

Wir hatten den bestmöglichen Start mit einem frühen Tor von Christopher Richardson. Er verwandelte auch einen Elfmeter, um unsere Führung auszubauen, und Ben Bodman machte kurz darauf das drei zu null. Die Jungs dominierten die erste Halbzeit, aber in der zweiten Halbzeit war es ein anderes Spiel.

Der FV Muggensturm versuchte alles um ein Tor zu erzielen. Unser Torhüter Josh Kalkbrenner war unser Held, als er Mitte der zweiten Halbzeit einen Strafstoß hielt. Wir mussten als Team hart arbeiten und sehr tief verteidigen, aber unser Gegner konnte keinen Weg an unserer Abwehr vorbei finden und das Spiel endete mit einem drei zu null Sieg für den FVÖ.

Das letztes Spiel der Hinrunde ist unser verlegtes Heimspiel gegen den FC Lichtental am kommenden Samstag, den 30. November 2019 um 13.00 Uhr.

Gespielt haben:

Arda Akyildiz, Adham Bako, Ben Bodman, Rigon Brahimi, Luca Enderle, Vladislav Gorishniy, Joshua Kalkbrenner, Jonah Kölmel, Patryk Marosek, Keanu Nabulsi, Christopher Richardson & Jan Selynin