Sep 192018
 

Auch in diesem Herbst sammelt die Jugend des FVÖ über den Förderverein der Fußballjugend des FV Ötigheim e. V. Altpapier.

Am Samstag, den 17. November 2018 wird ab 9.00 Uhr das Altpapier von engagierten Jugendspielern, Trainer und Eltern abgeholt.

Das gesamte eingenommene Geld fließt komplett in die Jugendarbeit des FVÖ.

Sep 182018
 

Unsere erste Mannschaft konnte am vergangenen Sonntag beim hochgehandelten FC Ottenhöfen einen Punkt entführen. Bereits nach acht Minuten konnte man durch ein erzwungenes Eigentor mit eins zu null in Führung gehen. Danach ließ der FC Ottenhöfen seine Spielstärke mehrmals aufblitzen. Jedoch war unsere Defensivabteilung oder unser Torhüter Michael Werner stets zur Stelle. Noch kurz vor der Halbzeit deutete alles auf eine Überraschung hin, denn Gianfranco Riili brachte unser Team mit einem Tor der Marke „Tor des Monats“ mit zwei zu null in Front. Noch im Jubelrausch befindend gelang der Heimelf kurz vor der Halbzeit der Anschlusstreffer zum eins zu zwei. War die erste Halbzeit doch eher ausgeglichen mit leichten Feldvorteilen der Heimelf, so wurde unser Team in der zweiten Hälfte in der eigenen Hälfte eingeschnürt und es folgten wütende Angriffe des FC Ottenhöfen. Entlastung für unsere Mannschaft war Fehlanzeige, denn die Bälle konnten an diesem Tag nicht mehr gehalten werden und kamen postwendend wieder zurück. Somit stemmte sich unser Team lange Zeit tapfer gegen den Ausgleich bis eben dieser letztendlich verdient, zehn Minuten vor Spielende, für die Heimelf fiel. Somit am Ende stand ein zwei zu zwei Unentschieden zu Buche.

Aufstellung:

Werner – Kühn, Henkel, Köhler, N. Werner (73. Minute Gob) – Krebs, O. Herrmann (46. Minute S. Sparka), Zink, Berbig, Dürrschnabel (73. Minute T. Sparka) – Riili

Am kommenden Sonntag, den 23. September 2018 spielen unsere beiden Senioren-Herrenmannschaften zu Hause gegen den FC Rheingold Lichtenau. Spielbeginn ist um 13.15 Uhr.

Im Anschluss um 17.00 Uhr spielt unsere A-Jugend daheim gegen Würmersheim.

Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Die kommenden Spiele:

  • Sonntag, 23. September 2018 ab 13.15 Uhr daheim gegen Lichtenau
  • Sonntag, 30. September 2018 ab 13.15 Uhr in Ottersweier
  • Samstag, 06. Oktober 2018 ab 14.45 Uhr daheim gegen Sasbachwalden

 

Sep 172018
 
Mi., 19.09.2018
19.00 Uhr FVÖ-A-Jugend SG Weisenbach
 
Fr., 21.09.2018
18.00 Uhr FVÖ-E-Jugend FV Ottersdorf
18.30 Uhr TuS Hügelsheim FVÖ-D2-Jugend
18.30 Uhr SG Au am Rhein FVÖ-C1-Jugend
 
Sa., 22.09.2018
14:30 Uhr FVÖ-C2-Jugend SG Gernsbach
 
So., 23.09.2018
10.00 Uhr FVÖ-E2-Jugend FV Ottersdorf 2
11.00 Uhr FVÖ-A2-Jugend VfR Achern
11.00 Uhr FVÖ-B-Jugend SG Schwarzach
17.00 Uhr FVÖ-A1-Jugend SG Würmersheim

 

 

Sep 172018
 

Die A-Jugend startete am Dienstag, den 11. September 2018 mit ihrem Verbandspokalspiel in Würmersheim, dass wir mit vier zu drei für uns entscheiden konnten.

Das nächste Pokalspiel ist nun am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 um 19.00 Uhr ins Haslach.

Zum ersten Saisonspiel 2018 mussten wir durch Krankheit und Studienfahrt dezimiert letzten Sonntag beim Meisterfavoriten der SG Bühl antreten.

Mit einer tollen taktischen Meisterleistung, viel Kampf und Herz konnten wir hier ein hochverdientes zwei zu zwei-Unentschieden mit nach Hause nehmen.

Am kommenden Sonntag, den 23. September 2018 spielen wir nach den Senioren-Herrenmannschaften um 17.00 Uhr daheim wieder gegen Würmersheim. Für die Zuschauer bestimmt ein schöner Ausklang nach den Heimspielen der Senioren-Herrenmannschaften.

 

Sep 172018
 

Es war eine volle Woche für unsere D-Jugend. Nach einem intensiven Training am Dienstag hatten die Jungs am Freitag einen besonderen Termin mit Uwe Hellwig, Inhaber der Firma Hellwig Stuckateurbetrieb in Durmersheim. Herr Hellwig hat sich großzügig bereit erklärt, neue Trainingsanzüge für alle Spieler sowie die drei Trainer zu sponsern. Die Jungs begrüßten ihn mit Jubel und spontanem Applaus, als er zur Übergabe der Anzüge kam. Ein herzliches Dankeschön für die großartige Unterstützung.

Unmittelbar danach spielten beide Mannschaften Testspiele gegen Bietigheim.

Um unsere aufregende Woche abzurunden, ist die D1-Mannschaft zu einem Vorbereitungsturnier nach Hügelsheim gefahren. Die Jungs haben es bis ins Finale geschafft, bevor sie in einem spannenden Spiel gegen die Heimmannschaft verloren.

Sep 172018
 

Am Samstagnachmittag begann nun endlich die Saison für unsere B-Jugend. Nach einer guten Vorbereitung trafen wir auf den Absteiger aus der Landesliga und Meisterschaftsfavoriten aus Rastatt. Es war ein absolut ausgeglichenes Spiel in dem beide Mannschaften zeitweise mehr vom Spiel hatten. Die ersten 20 Minuten gehörten den Gastgebern ohne jedoch gefährlich zu werden. Danach kamen unsere Jungs besser ins Spiel und hatten das Geschehen im Griff. Wie aus dem Nichts fiel in dieser Phase das eins zu null der Gastgeber nach einem Konter. Dies zeigte Wirkung und es folgten fünf Minuten in denen wir unsortiert waren und in keinen Zweikampf mehr kamen. Doppeltes Glück hatten wir dann, als der Gastgeber zweimal das Aluminium traf. Nur kurze Zeit später hatten wir dann aber die große Chance zum Ausgleich, konnten den Elfmeter jedoch nicht verwandeln. Nach der Pause ein ähnliches Spiel. Zwei gleichwertige Mannschaften die versuchten das Spiel zu kontrollieren. Zu großen Torchancen kam es aber nicht. Das zwei zu null der Gastgeber fiel nach einem Weitschuss, den unser Torhüter eigentlich schon sicher in den Händen hatte und letztendlich doch noch durchflutschte. Kurze Zeit später konnte er sich jedoch nochmals auszeichnen und bewahrte uns vor einer höheren Niederlage.

Fazit:

Gegen den Meisterfavoriten konnten wir über 75 Minuten gut mithalten und hatten zeitweise das Geschehen im Griff. Fünf Minuten schlechter Fußball in der ersten Hälfte reichten aus um das Spiel zu verlieren. Für den verschossen Elfmeter und den Fehler beim zwei zu null gibt es keinerlei Vorwürfe. Das sind Jungs die Verantwortung übernehmen und sich weiter entwickeln müssen. Da gehören auch solche Negativerlebnisse dazu. Das Spiel zeigte auch, dass wir mit jeder Mannschaft der Liga mithalten können und darauf aufbauen sollten.

 

Sep 162018
 

FVÖ-Senioren-Herrenmannschaft Auswärtsspiel beim FC Ottenhöfen am Sonntag, den 16. September 2018 um 18.00 Uhr.

Unsere II. Senioren-Herrenmannschaft ist spielfrei.

Über die Unterstützung viele FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Sep 102018
 

Am vergangenen Sonntag stand unsere II. nach Spielende wieder einmal mit leeren Händen da. Und das obwohl wir wieder einmal ein gutes Spiel abgeliefert hatten und gegen den Tabellenführer keine Torchance zugelassen haben. Wie es trotzdem dann sein kann, dass wir wieder einmal drei Tore kassieren ist die Frage. Vielleicht fehlt es in manchen Situationen dann eben doch an dem letzten Tick Wille und Entschlossenheit, damit wir solche Spiele auch für uns entscheiden können. Warten wir ab was die nächsten Wochen mit sich bringen und wir es schaffen unsere Vorhaben auch in Taten umzusetzen.

Für den FVÖ im Einsatz:

Tim Weingärtner, Julian Fehrenbach, Maximilian Weingärtner, André Baumstark, Luca Krebs, Nico Kölmel, Daniel Otterbach, Robin Riedinger, Simon Weingärtner, Moritz Kölmel, Manuel Erker, Nico Güntert, Nicolas Schoch, Dennis Weber, Manuel Tüg, Mamadou Camara, Benjamin Heck

Unsere erste Mannschaft musste nach vier Siegen in Folge die erste Saisonniederlage einstecken. Wie beim Heimspiel zuvor gegen den FSV Kappelrodeck/ Waldulm hatte man mit dem FV Bad Rotenfels einen starken Gegner zu Gast. Der Unterschied zu diesem Spiel lag darin, dass unsere Mannschaft die gezeigte Effektivität leider nicht erneut unter Beweis stellen konnte. Die erste Halbzeit hatte man eigentlich im Griff. Unsere Defensive lies nicht viel zu und stand sicher und kompakt. Auch im Spiel nach vorne wusste unser Team zu gefallen und hatte einige Gelegenheiten um mit einer Führung in die Pause zu gehen. Teilweise klarste Chancen wurden an diesem Tag ausgelassen, die unseren Gegner, gespickt mit starken Einzelspielern, im Spiel hielten.

Die zweite Halbzeit konnte eigentlich nicht besser für uns beginnen, denn Yannick Henkel wurde über die rechte Seite ins Szene gesetzt und konnte die nicht unverdiente Führung zum eins zu null erzielen. Auch danach war unsere Mannschaft in einem guten Spiel tonangebend. Leider schien das Tor an diesem Tag für einen weiteren Treffer unseres Teams wie vernagelt. Nach zwei Pfostentreffern unserer Mannschaft ca. zwanzig Minuten vor Spielende drohte das Spiel zu kippen. So kam es dann auch. Die Gäste setzten alles auf eine Karte und unsere Mannschaft kam nicht mehr zur Entfaltung. Die Folge war der unglückliche Ausgleichstreffer nach einer Standardsituation. Der Siegtreffer für die Gäste aus Rotenfels drei Minuten vor Schluss war allerdings nicht unverdient, denn aufgrund der Schlussoffensive der Gäste und des unglücklichen Spielverlaufs für unser Team, muss man die Niederlage gegen eine starke Mannschaft akzeptieren.

Aufstellung:

  1. Werner – Kühn, Koffler, Köhler, Gob – Henkel (71. Minute T. Sparka), S. Sparka, Zink, Sciarabba (63. Minute Berbig), Dürrschnabel (78. Minute Wittmann) – Riili

Am kommenden Sonntag, den 16. September 2018 spielt unsere I. um 18.00 Uhr in Ottenhöfen. Unsere II. Mannschaft ist, mal wieder, spielfrei.

Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Die kommenden Spiele:

  • Sonntag, 16. September 2018 um 18.00 Uhr in Ottenhöfen
  • Sonntag, 23. September 2018 ab 13.15 Uhr daheim gegen Lichtenau
  • Sonntag, 30. September 2018 ab 13.15 Uhr in Ottersweier
  • Samstag, 06. Oktober 2018 ab 14.45 Uhr daheim gegen Sasbachwalden