Mai 052015
 

SG Weisenbach : SG Bietigheim C2    2:2

Mit dem Ärger des vorherigen Spiels gegen Baden-Oos, als der Schiri kurz vor Spielende eine  Elfmeter für unser Team gab und kurz vor der Ausführung nach Protesten des Ooser Trainers wieder zurück nahm fuhren wir zum Tabellennachbarn nach Forbach.
Das Aufwärmprogramm war durch die Wanderung vom Parkplatz zum Spielfeld bereits zur Hälfte absolviert. Erstaunlich gut kam unsere
Mannschaft mit dem schmalen Kunstrasenplatz zurecht und ging nach 15 Minuten auch verdient in Führung. Ein schlecht ausgeführter Einwurf auf Strafraumhöhe führte dann unerwartet zum Ausgleich.
Kurz nach der Halbzeit war unserer Abwehr dann noch nicht richtig Wach so dass die SG Weisenbach in Führung gehen konnte. Davon lies sich jedoch keiner beirren und alle spielten konzentriert weiter und belohnten sich 8 Minuten Später mit dem Ausgleichstreffer. Das bis dahin gute Spiel wurde dann durch unverständliche Entscheidungen des Schiedsrichters im hektischer, so dass wir trotz guter Leistung wieder nicht als Sieger vom Platz gingen.

SG Bietigheim C2 : SG Bischweier     0:1

Am vergangen Samstag war der Tabellenzweite aus Bischweier bei uns zu Gast, jedoch in der ersten Hälfte das deutlich schwächere Team. Unserer Mannschaft erspielte sich souverän mehr und bessere Torchanchen, von denen leider keine genutzt wurde.Das in der Halbzeitpause noch befürchtete trat dann 5 Minuten nach Wiederanpfiff ein. Mit dem ersten Angriff konnte Bischweier unserer Abwehr überspielen und in Führung gehen. Anschließend war vielen der Schock des Gegentreffers anzumerken, selbst einfache Dinge funktionierten plötzlich nicht mehr. Es dauerte einige Minuten bis wieder Sicherheit ins Spiel kam und wir uns auch noch einige, teils hochkarätige Torchanchen herausspielten. Zur großen Entäuschung aller konnten wir uns für eine der Besten Leistungen in der Rückrunde nicht belohnen.