Apr 302018
 

Im Spiel gegen die SG Plittersdorf am vergangenen Samstag hat unsere Mannschaft eine ordentliche Leistung gezeigt, aber am Ende nicht unverdient mit null zu vier verloren.

Im Vorfeld wussten wir, dass wir auf eine spielstarke und körperlich robuste Mannschaft treffen würden. Es gab viele Fouls, und auch der schwer bespielbare Platz machte es den Spielern nicht leicht. Auf dieser Leistung, trotz Niederlage, kann aber aufgebaut werden.

Die Spieler waren:

Luis Krämer, Max Krebs, Mehmet Simsek, Nico Lorenz, Ben Bodman, Claudio Scheuerer, Isaak Kühn, Luca Jurek, Tim-Florian Schmidt, Christopher Richardson, Marcel Schnabel, Daniel Klinger und Rouven Pohl.