Okt 162017
 

Am vergangenen Samstag hat unsere D-Jugend ihr Auswärtsspiel gegen die SG Iffezheim ungefährdet mit einem klaren vier zu null gewonnen. Der Sieg hätte noch sehr viel höher ausfallen können. Die Chancenverwertung und der Pfosten ließen diesmal nicht mehr zu. Erst nach der Halbzeitpause schoss Christopher uns endlich in Führung. Knapp zehn Minuten vor Schluss erzielt Nico ein sensationelles Freistoßtor. Nach dem Motto „das Beste kommt zum Schluss“ trafen die Jungs zweimal noch vor Spielende durch Marcel und Isaak.

Es war alles in allen ein sehr schönes Spiel, in dem wir gut den Ball laufen ließen und unser Torwart, Luis, war immer auf dem Punkt da wo wir ihn brauchten, so dass wir zu null gewinnen konnten. Super Jungs!

Gespielt haben:

Luis Krämer, Rouven Pohl, Christopher Richardson, Mathis Kohm, Nico Lorenz, Eren Cetinkaya, Isaak Kühn, Ben Bodman, Marcel Schnabel, Mehmet Simsek, Leon Lux, Luca Jurek & Max Krebs.