Mrz 222015
 

Zunächst das positive vom letzten Wochenende: Unsere Reserve zeigte bei der Frankonia aus Rastatt eine überzeugende Leistung und setzte sich völlig verdient mit 6:2 durch. Durch den Sieg setzt man den Aufwärtstrend fort und kann nun die Tabelle weiter von hinten aufrollen. Weiter so Jungs, Ihr seit auf einem guten Weg!
Die Tore erzielten Maxi Weingärtner(3), Ralf Unser, Jens Lorenz und Matthias Lukowski.

Die Erste Mannschaft begann nicht schlecht, hatte das Spiel zunächst im Griff, wobei man in den letzten Aktionen einfach nicht zwingend genug agierte. Sicherlich kam erschwerend hinzu, dass man etliche Offensiv-Akteure ersetzen musste und gewiss nicht in Bestbesetzung antreten konnte. Kurz vor der Pause geriet man nach einer Standardsituation in Rückstand, welchen die Gastgeber kurz nach Wiederanpfiff auf 2:0 ausbauen konnten, dieses mal nach einem Eckball.
Zwar konnte der FVÖ durch einen Freistoß von David Zink noch verkürzen, doch unter dem Strich fehlte einfach über 90 Minuten die letzte Konsequenz und die letzte Entschlossenheit um etwas Zählbares mit nach Hause nehmen zu können.

Am nächsten Sonntag empfangen wir den Nachbarn aus Bietigheim. Wir hoffen, dass sich bis dahin personell wieder mehr Alternativen bieten um den Gegner in einem sicherlich brisanten Derby Paroli bieten zu können. Wir wünschen hierzu beiden Teams viel Erfolg und hoffen auf eine gute Kulisse.