Feb 292016
 

2. Sieg im 4.Testspiel der Ersten Mannschaft gegen den nordbadischen Kreisligisten FV Alem. Bruchhausen !!!

Am heutigen Sonntag war der FV Alem. Bruchhausen zu Gast. Die Gäste stehen momentan mit dem Rücken zur Wand und kämpfen gegen den Abstieg in der Kreisliga Karlsruhe die sich in unserem Bezirk Bezirksliga nennt.
Wie ein Abstiegskandidat präsentierten sich die Bruchhausener allerdings nicht. Es war ein kampfbetontes und flottes Spiel.
Aufgrund der aktuellen Jahreszeit war es auf holprigem Geläuf allerdings nicht immer möglich das Aufbauspiel konsequent auszuführen. Das Spiel in der Ersten Halbzeit spielte sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab. Chancen waren Mangelware.
In der zweiten Halbzeit war es weiterhin ein ausgeglichenes Spiel und durch hohes Pressing versuchte man die gegnerische Abwehr schon im Aufbauspiel zu stören, was auch das ein und andere Mal gelang, wobei es dem letzten Ball noch an Präzision fehlte um zum Abschluss zu kommen. In Mitte der zweiten Halbzeit bekam man leichte Feldvorteile und belohnte sich durch einen strammen Schuss aus 16 Meter von David Zink mit der 1:0 Führung. Die Bruchhausener spielten weiter munter mit, konnten aber keine zwingenden Chancen mehr zum Ausgleich herausspielen.
Somit blieb es beim nicht unverdienten 1:0 Sieg unserer Mannschaft, wobei man sich im Klaren ist , dass in der ein und anderen Phase noch Sand im Getriebe war.
Darauf muss man aufbauen und weiter an den Feinheiten arbeiten. In zwei Wochen geht es endlich los , man ist zu Gast im Kuppenheimer Wörtelstadion !
Ein weiterer erfreulicher Moment war die Einwechslung in der 70. Min unseres langzeitverletzten Stürmers Tobias Sparka der sich nach schwerer Verletzung wieder im Training befindet. Wir wünschen eine verletzungsfreie Zeit, Geduld und ein Kämpferherz, damit du wieder zu alter Stärke findest.

Aufstellung :
Krebs – S. Kühn, S. Wittmann, Horzel, Hiesl – Gob, S. Sparka, M. Wittmann, D. Zink, Wild- Goschi
Einwechslungen :
Volz, Blank, Grüßinger, T. Sparka