Mai 222017
 

Unsere erste Mannschaft gewann verdient mit drei zu null beim Tabellenletzten Türkiyemspor Selbach im Gaggenauer Traischbachstadion. Aufgrund der Ausgangsposition unseres Gastgebers war unserer Mannschaft bewusst, dass dieses Spiel kein Selbstläufer wird. Von Beginn an nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand und kam mehrfach gefährlich vor das gegnerische Tor, lies aber hundertprozentige Chancen liegen. Kurz vor der Halbzeit konnte Marc Wittmann per Kopfball nach Flanke von Simon Kühn den eins zu null Führungstreffer erzielen. Nach der Halbzeit das gleiche Bild: die Selbacher Mannschaft begegnete unserem Team mit wenig Gegenwehr und unsere Mannschaft hat bei vielen vorgetragenen Spielzügen zu viele Chancen ausgelassen um das Spiel vorläufig zu entscheiden. Sören Berbig war es vorenthalten per Abstauber nach einem Alleingang von Yannick Henkel den vorentscheidenden Treffer zum zwei zu null zu erzielen. Den drei zu null Endstand erzielte Nico Güntert.

Aufstellung:

Krebs – Kühn, Horzel, Ullrich, Werner – M. Wittmann, Zink (46. Minute Berbig), S. Sparka, Gob (62. Minute Wild) – Henkel (70. Minute Herrmann), N. Güntert

Am kommenden Sonntag (28. Mai 2017) spielen unsere beiden Senioren-Herrenmannschaften zuhause gegen den FV Hörden. Spielebeginn der zweiten Mannschaft ist um 13.15 Uhr. Über viele FVÖ-Fans bei diesem letzten Saison-Heimspiel würden wir uns wieder sehr freuen.