Jun 182019
 

Im Rahmen unseres großen FVÖ-Jubiläums-Sportfestes 2019 fand am Samstagabend (01. Juni 2019) bekanntlich der Etjer Abend statt. Hier traten 17 Ötigheimer Organisationen, Vereine, Gemeinderatsfraktionen und die Gemeindeverwaltung gegeneinander an.

Der FVÖ hatte im Vorfeld 250,00 € als Siegprämie ausgelobt. Die Siegermannschaft des Etjer Abends durfte entscheiden, wer diese Spende vom FVÖ erhalten soll.

Zum Schluss gewannen unsere Freunde der Tisch-Tennis-Gemeinschaft Ötigheim. Im Vorfeld hatten sie sich für den Feuervogel e. V. aus Rastatt (https://www.feuervogel-rastatt.de/), der Mädchen und Jungen durch sinnvolle Prävention und öffentliche Information vor sexueller Gewalt in den verschiedensten Lebensbereichen schützen und stärken will, als Spendenempfänger entschieden.

Währenddem Etjer Abend gab es noch das Münzeinsammel-Spiel, bei dem die Teams möglichst viel Kleingeld einsammeln mussten. Hier kamen weitere 139,33 € zusammen und der FVÖ rundete zum Schluss den Spendenbetrag auf 400,00 € auf.

Diese 400,00 € überreichten Michael Happold von der Tisch-Tennis-Gemeinschaft Ötigheim und unser 1. Vorsitzender Christian Dittmar am Montag, den 17. Juni 2019 an Frau Ulrike Fritsch, Diplom Sozial-Pädagogin (FH), vom Feuervogel e. V.. Frau Fritsch bedankte sich herzlich für die großzügige Spende und erklärte noch kurz das Aufgabengebiet des Feuervogel e. V..

An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Teams und natürlich an unser Organisationsteam dieses Etjer Abends, bestehend aus Eckhard Heuer, Simon Hort & Jan Pisterer, für einen wirklich tollen Etjer Abend.

 

Jun 132019
 

Von unseren Freunden vom Reiterverein Ötigheim wurden wir gebeten eine Essensschicht am Pfingstsonntag (09. Juni 2019) beim Reiterfest zu übernehmen.

Dies haben wir natürlich gerne gemacht und die FVÖ-Helferin und die FVÖ-Helfer waren mit großem Spaß bei der Sache.

Gerne sind wir auch 2020 wieder mit dabei.

Ein großes Dankeschön an die FVÖ-Helferin und die FVÖ-Helfer für die kurzfristige Übernahme dieser Essensschicht.

Jun 052019
 

Herzlichen Glückwunsch an unsere C-Jugend, die am Mittwoch, den 29. Mai 2019 gegen die SG Haueneberstein ihr Bezirkspokal-Halbfinale mit sechs zu null gewonnen hat.
Mit diesem torreichen Sieg, sicherte sich die Mannschaft den Einzug in das Endspiel des Bezirkspokals.
Mehrere FVÖ-Spieler haben gespielt und wir gratulieren deshalb Muhammet Cetinkaya, Isaak Kühn, Laszlo Kühn und Marcel Schnabel zu ihrer Beteiligung an dem Sieg und auch unserem C-Jugend Betreuer Uwe Kohm zum Erreichen des Endspiels.
Das Finale des Bezirkspokals findet am Samstag, 08. Juni 2019 um 12.00 Uhr auf dem Sportplatz des SV Germania Bietigheim statt. Gegner wird der Meister der Bezirksliga, der SV Oberachern, sein.
Die Mannschaft würde sich zur Unterstützung über zahlreiche Fans und Zuschauer freuen.

Jun 052019
 

Am vergangenen Donnerstag (30. Mai 2019) fand während unseres Jubiläum-Sportfestes der D-Jugend Allianz Juniors-Cup statt.

Es nahmen zehn Teams teil, darunter zwei aus Ötigheim und eines aus Kuhbach Reichenbach bei Lahr.

Vier Teams qualifizierten sich in der Gruppenphase für das Halbfinale:

FV Bad Rotenfels, FV 1919 Ötigheim I, SV08 Kuppenheim und Rastatter JFV.

Beide Halbfinalspiele endeten Unentschieden, so dass die Finalisten im Neunmeterschießen ermittelt werden mussten.

Der Rastatter JFV und der SV 08 Kuppenheim waren erfolgreich und spielten dann ein spannendes Finale, welches vom Rastatter JVF mit zwei zu null gewonnen wurde.

Sie haben nun die Möglichkeit, im Finale des Allianz Juniors-Cups in der Allianz Arena in München anzutreten. Eine Verlosung entscheidet, welche Turniergewinner teilnehmen dürfen.

Vielen Dank an alle, die am Turnier beteiligt waren: unseren drei Schiedsrichtern Thomas Klinger, Gurcan Özdemir und Dominik Tremmel, unsere Turnierleitung: Marcel Jurek und Alexander Richardson und unserem Moderator während der Siegerehrung Michael Enderle.

Ein besonderer Dank geht an die Allianz Generalvertretung Bogner, Dürrschnabel & Schoder OHG für ihre großzügige Unterstützung der Veranstaltung.

Jun 052019
 

Am kommenden Freitag (07. Juni 2019) und Samstag (08 Juni 2019) sind alle Augen im Jugendfußball des Bezirkes Baden-Baden nach Bietigheim gerichtet.

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums hat der SV Germania Bietigheim den Zuschlag erhalten und ist Ausrichter der diesjährigen Bezirkspokalendspiele der Jugendmannschaften.

Los geht es am Freitag, den 07. Juni 2019 um 19.00 Uhr mit dem Finale der D-Jugend. Hier trifft der SV 08 Kuppenheim auf den Meister der Bezirksliga SV Sinzheim. Dabei darf eine spannende Begegnung erwartet werden, denn die 08er konnten dem Meister die einzige Saisonniederlage zufügen. Gelingt ihnen dies nochmal?

Am Samstag, den 08. Juni 2019 geht es um 12.00 Uhr weiter. Unsere eigene C-Jugend hat es ebenfalls ins Endspiel geschafft und geht als Außenseiter in die Partie mit dem Ligakonkurrenten und Meister aus Oberachern. In den Punktspielen blieben wir gegen den Aufsteiger ohne Torerfolg, daher wird es Zeit, dies zu ändern.

Um 14.30 Uhr geht es mit der B-Jugend weiter. Auch hier stehen unsere Jungs auf dem Feld und erwarten den Rastatter JFV, die ebenfalls die Punkterunde als Meister beenden konnten. In der Liga gab es zwei enge Begegnungen, so dass hier ein knappes Match erwartet werden darf.

In der letzten Begegnung um 17.30 Uhr streiten dann die Mannschaften der SG Bühl und der SG Würmersheim um den Pokal der A-Jugend. In der Endtabelle rangierte Bühl als Vizemeister nur einen Platz vor dem Dritten aus Würmersheim. Das dürfte eine Partie auf Augenhöhe, mit zwei technisch und spielerisch starken Mannschaften, werden.