Jul 232018
 

Bundesligaluft hat die B-Jugend der SG am Sonntag bei einem Freundschaftsspiel gegen die erste Damenmannschaft des SC Sand schnuppern können. Durch Kontakte des SG-Partners Bietigheim hatten wir die Möglichkeit zu diesem Spiel.

Unsere Jungs hatten zu Beginn doch einigen Respekt vor den Damen des SC Sand und agierten recht nervös wenn sie in Ballbesitz waren. Nach etwa zehn Minuten konnten wir diesen Respekt ablegen und zeigten ein Spiel mit guten Ansätzen und hatten dann auch den ersten Torschuss im Spiel. In der Folge wurden die Jungs immer mutiger und wir konnten die eine oder andere Halb-Chance verzeichnen, die allerdings nicht konsequent zu Ende gespielt oder überhastet abgeschlossen wurden. Leider haben die Damen des Bundesligisten dann noch kurz vor der Pause ihre ersten beiden Chancen eiskalt verwertet. Nach einer unübersichtlichen Situation bekam eine Spielerin des SC auf Höhe der Strafraumgrenze den Ball auf den Fuß, den sie mit einem satten Schuss unter die Latte im Netz versenkte. Das zweite Tor haben wir nach einer einstudierten Eckballvariante erhalten. Drei Spielerinnen aus Sand blockten eine Mitspielerin frei, die den Ball dann freistehend ins Netz köpfen konnte.

Nach der Pause kamen unsere Jungs recht gut ins Spiel und hatten direkt nach Wiederanpfiff den ersten Torabschluss. Wir konnten auch immer wieder sehr gefährliche Aktionen nach vorne starten konnten uns aber für unseren Einsatz nicht belohnen. Auch wenn bei einem Torschuss die Torhüterin des SC Sand alles aus der Trickkiste packen musste, um den Gegentreffer zu verhindern. Leider haben wir noch vier Minuten vor Schluss durch einen Schuss aus acht Metern das null zu drei bekommen.

Auch wenn wir das Spiel verloren haben, war es für die Jungs doch eine tolle Erfahrung gegen Profifußballerinnen spielen zu können. Und die spielerischen Lösungen, die sie in vielen Situationen gefunden haben, stimmen doch recht optimistisch für die kommende Runde. Wir gehen nun in die Sommerpause und starten am Montag, den 13.08.2018 mit der Vorbereitung für die neue Saison.

Für die SG haben gespielt:

Sören Burkart, Simon Siebler, Matteo Hiesl, Tim Dahringer, Lukas Wensch, Philipp Stockhausen, Paul Schlager, David Unser, Yannic Oremek, Leon Grünhagen, Nils Brunner, Raphael Müller, Leon Reiter, Maximilian Weis, Luis Kusche, Simon Schlotter & Tom Jung