Jul 012018
 

Am Freitag, den 29. Juni 2018 konnten die Alten Herren das Kleinfeldturnier in Steinmauern gewinnen. Sieben Mannschaften nahmen teil, zunächst spielte jeder gegen jeden. Mit fünf Siegen und einer Niederlage belegte man zunächst “nur” den zweiten Platz. Da die beiden Erstplatzierten den Turniersieg in einem Finale ausspielten, konnte man sich hier gegen die Truppe von Rastatt-Rheinau durchsetzen und sich somit für die Vorrundenniederlage revanchieren.

Nach dem sportlichen Erfolg auf dem Rasen setzte man sich auch in der “Nachspielzeit” deutlich gegen alle anderen durch. Zum Abschluss eines überragenden Abends folgte ein nächtlicher Spaziergang zurück nach Ötigheim.

Im Einsatz waren:

Eckhard Heuer, Thomas Strulik, Christian Engelmann, Christopher Volz, Thomas Bretzinger, Ralf Unser, Lars Schlenker, Patric Kohm, Thomas Nonnenmacher, Adolf Javorek, Simon Hort und Martin Dreher