Dez 172018
 

Am Sonntag, den 16.12.2018 ging es für die E1-Jugend nach Forbach zu den Hallenbezirksmeisterschaften.

Obwohl das Team im ersten Spiel durch ein Tor von Lino Stockhaus in Führung ging, wurde dieses Spiel mit eins zu zwei verloren.

Die Mannschaft kämpfte sich im zweiten Spiel dann ins Turnier und gewann am Ende mit drei zu null durch die Tore von Luca Dreher, Ilker Simsek und Nico Sinopalnikov.

Nun endlich im Turnier angekommen, waren die Jungs heiß auf das nächste Spiel. Mit einem zwei zu null gewannen sie gegen Elchesheim. Torschützen in diesem Spiel: Lino Stockhaus und Mike Vierboom.

Im letzten Spiel ging es nun darum, dass Weiterkommen zu sichern. Konzentriert ging die Mannschaft in dieses Spiel und lag schnell mit drei zu null, durch einen Hattrick von Lino Stockhaus, in Führung. Ein Tor von Nico Sinopalnikov und ein Doppelpack von Ilker Simsek ergaben den Endstand von sechs zu null.

Damit war das Weiterkommen klar. Als Gruppenzweiter wurde das Turnier beendet. Am Sonntag, den 13.01.2019 geht es dann in die zweite Runde des Hallenbezirkspokal.

Gespielt haben:

Finn Engelmann, Luis Engelmann, Hendrik Kimmel, Lurent Preniqi, Luca Dreher, Lino Stockhaus, Mike Vierboom, Nico Sinopalnikov & Ilker Simsek

Ein großes Lob an das gesamte Team für die gute Leistung.