Okt 022019
 

F1-Jugend

Ersatzgeschwächt mit lediglich sechs Spielern mussten wir unseren zweiten Spielenachmittag in Plittersdorf antreten. Diese Schwächung ließen sich die Jungs aber nicht anmerken. Mit viel Einsatz und Konzentration ging man in die Spiele und konnte so alle Spiele relativ ausgeglichen gestalten…mal mit dem besseren für uns, mal leider aber auch nicht. Toll zu sehen war, vor allem für die Trainer, dass zwei Tore erzielt wurden aus Situationen, welche in der Vorwoche entsprechend trainiert wurden. Weiter so!

Es spielten:

hinten von links nach rechts: Akram Bako, Mailo Hennig & Tobias Schmidt

vorne von links nach rechts: Philipp Strulik, Jonas Baumann & Yannick Unterstab