Dez 052019
 

In einem umkämpften Spiel konnte unsere II. einen verdienten Derbysieg beim FV Muggensturm einfahren.

Der letzte Sieg gegen Muggensturm II lag bereits etliche Jahre zurück, daher war der Jubel nach dem Siegtreffer von Oliver Herrmann in der 89. Spielminute groß.

Zu Beginn des Spiels sollte man nicht glauben, dass wir hier drei Punkte mitnehmen können, da wir die ersten 20 Minuten verschlafen hatten und zurecht nach drei Minuten bereits in Rückstand gerieten. Doch mit zunehmender Spieldauer kämpften wir uns auf dem Muggensturmer Hartplatz ins Spiel.

In der zweiten Halbzeit waren wir dann das deutlich bessere Team und erzielten in der 55. Spielminute durch Simon Weingärtner den Ausgleich. Nun drückten wir aufs Gas und wollten den Führungstreffer, der uns dann auch spät gelingen sollte.

Nun ist das Jahr 2019 für unsere II. beendet. Wir stehen mit 25 Punkten nach 13 Spielen auf dem vierten Tabellenplatz. Wenn wir es in der Rückrunde schaffen sollten unser Potenzial in jedem Spiel über die gesamte Spieldauer auf den Platz zu bringen, dann sollte es nochmal möglich sein oben anzugreifen.

Für den FVÖ im Einsatz:

André Baumstark, Nils Blank, Pascal Braun, Fabian Güntert, Oliver Herrmann, Michael Horzel, Marc Kleinkopf, Nico Kölmel, Jens Lorenz, Daniel Otterbach, Yannic Peter, Moritz Piek, Manuel Tüg, Maximilian Weingärtner, Simon Weingärtner & Tim Weingärtner

Unsere I. gewann das Derby in Muggensturm ebenfalls und zwar mit zwei zu null.

Die Tore erzielten Marian Dürrschnabel und Moritz Zink.

Am kommenden Sonntag, den 08. Dezember 2019 spielt unsere I. um 14.30 Uhr daheim gegen den SV Sasbach I.
Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.
Unsere II. ist spielfrei und schon in der Winterpause.