Aug 062019
 

Am vergangenen Sonntag (04. August 2019) stand das erste Pflichtspiel der Saison 2019 / 2020 für unsere I. Herrenmannschaft an und zwar die erste Runde des Bezirkspokals. Zu Gast war man beim FC Obertsrot, der vergangenen Saison aufgrund der verlorenen Relegation gegen den FC Schwarzach den Aufstieg in die Bezirksliga knapp verpasste.

Die Zuschauer sahen zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. In Halbzeit eins war unsere Mannschaft klar tonangebend und hatte ein deutliches Plus an Ballbesitz. Auch die Spielzüge über die Außenbahnen sowie durchs Zentrum, die zu Toren führten, waren sehr gut herausgespielt. Wäre man mit der ein und anderen Chance noch konsequenter umgegangen, wäre zur Halbzeit schon ein deutlich höheres Ergebnis zu Buche gestanden. So ging es durch Tore von Manuel Herr, Moritz Zink, Sören Berbig, Yannick Henkel und David Zink verdient mit einer fünf zu zwei-Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit spielte unsere Mannschaft nicht mehr so zielstrebig wie in der ersten Hälfte. Die letzte Konsequenz ließ man in den Aktionen vermissen und auch die Chancenauswertung wurde nicht besser. Der FC Obertsrot kam bis auf auf vier zu fünf heran und somit musste unsere Mannschaft, nach einem komfortablen Vorsprung, bis zum Ende dagegenhalten, ehe Oliver Herrmann den entscheidenden Treffer per Kopfball zum sechs zu vier verwertete.

Somit ist man eine Runde weiter und tritt in Runde zwei, nach aktuellem Stand, am kommenden Sonntag (11. August 2019) um 15.00 Uhr beim SV Au am Rhein an. Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Aufstellung:

M. Werner – Kühn, Köhler, Kleinschmidt, Gob – Herr, Berbig, M. Zink (82. Minute Kleinkopf), D. Zink (46. Minute Krebs) – Dürrschnabel (70. Minute Herrmann), Henkel