Sep 182018
 

Unsere erste Mannschaft konnte am vergangenen Sonntag beim hochgehandelten FC Ottenhöfen einen Punkt entführen. Bereits nach acht Minuten konnte man durch ein erzwungenes Eigentor mit eins zu null in Führung gehen. Danach ließ der FC Ottenhöfen seine Spielstärke mehrmals aufblitzen. Jedoch war unsere Defensivabteilung oder unser Torhüter Michael Werner stets zur Stelle. Noch kurz vor der Halbzeit deutete alles auf eine Überraschung hin, denn Gianfranco Riili brachte unser Team mit einem Tor der Marke „Tor des Monats“ mit zwei zu null in Front. Noch im Jubelrausch befindend gelang der Heimelf kurz vor der Halbzeit der Anschlusstreffer zum eins zu zwei. War die erste Halbzeit doch eher ausgeglichen mit leichten Feldvorteilen der Heimelf, so wurde unser Team in der zweiten Hälfte in der eigenen Hälfte eingeschnürt und es folgten wütende Angriffe des FC Ottenhöfen. Entlastung für unsere Mannschaft war Fehlanzeige, denn die Bälle konnten an diesem Tag nicht mehr gehalten werden und kamen postwendend wieder zurück. Somit stemmte sich unser Team lange Zeit tapfer gegen den Ausgleich bis eben dieser letztendlich verdient, zehn Minuten vor Spielende, für die Heimelf fiel. Somit am Ende stand ein zwei zu zwei Unentschieden zu Buche.

Aufstellung:

Werner – Kühn, Henkel, Köhler, N. Werner (73. Minute Gob) – Krebs, O. Herrmann (46. Minute S. Sparka), Zink, Berbig, Dürrschnabel (73. Minute T. Sparka) – Riili

Am kommenden Sonntag, den 23. September 2018 spielen unsere beiden Senioren-Herrenmannschaften zu Hause gegen den FC Rheingold Lichtenau. Spielbeginn ist um 13.15 Uhr.

Im Anschluss um 17.00 Uhr spielt unsere A-Jugend daheim gegen Würmersheim.

Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Die kommenden Spiele:

  • Sonntag, 23. September 2018 ab 13.15 Uhr daheim gegen Lichtenau
  • Sonntag, 30. September 2018 ab 13.15 Uhr in Ottersweier
  • Samstag, 06. Oktober 2018 ab 14.45 Uhr daheim gegen Sasbachwalden