Jun 182019
 

Im Rahmen unseres großen FVÖ-Jubiläums-Sportfestes 2019 fand am Samstagabend (01. Juni 2019) bekanntlich der Etjer Abend statt. Hier traten 17 Ötigheimer Organisationen, Vereine, Gemeinderatsfraktionen und die Gemeindeverwaltung gegeneinander an.

Der FVÖ hatte im Vorfeld 250,00 € als Siegprämie ausgelobt. Die Siegermannschaft des Etjer Abends durfte entscheiden, wer diese Spende vom FVÖ erhalten soll.

Zum Schluss gewannen unsere Freunde der Tisch-Tennis-Gemeinschaft Ötigheim. Im Vorfeld hatten sie sich für den Feuervogel e. V. aus Rastatt (https://www.feuervogel-rastatt.de/), der Mädchen und Jungen durch sinnvolle Prävention und öffentliche Information vor sexueller Gewalt in den verschiedensten Lebensbereichen schützen und stärken will, als Spendenempfänger entschieden.

Währenddem Etjer Abend gab es noch das Münzeinsammel-Spiel, bei dem die Teams möglichst viel Kleingeld einsammeln mussten. Hier kamen weitere 139,33 € zusammen und der FVÖ rundete zum Schluss den Spendenbetrag auf 400,00 € auf.

Diese 400,00 € überreichten Michael Happold von der Tisch-Tennis-Gemeinschaft Ötigheim und unser 1. Vorsitzender Christian Dittmar am Montag, den 17. Juni 2019 an Frau Ulrike Fritsch, Diplom Sozial-Pädagogin (FH), vom Feuervogel e. V.. Frau Fritsch bedankte sich herzlich für die großzügige Spende und erklärte noch kurz das Aufgabengebiet des Feuervogel e. V..

An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Teams und natürlich an unser Organisationsteam dieses Etjer Abends, bestehend aus Eckhard Heuer, Simon Hort & Jan Pisterer, für einen wirklich tollen Etjer Abend.