Mrz 062017
 

Unsere erste Mannschaft gewann am vergangenen Samstag verdient gegen die zweite Mannschaft des FV Muggensturm mit zwei zu null. Bereits nach neun Spielminuten konnte unsere Mannschaft mit eins zu null in Führung gehen. Nico Güntert konnte sich über die rechte Seite durchsetzen und die scharfe Hereingabe vollendet Moritz Zink. Unsere Mannschaft blieb weiterhin am Drücker und hätte bereits zur Pause höher führen müssen. Zu leichtfertig vergab man allerdings seine Chancen und ein schön herausgespielter Treffer wurde vom Unparteiischen wegen einem fragwürdigen Abseits aberkannt.

Nach der Pause versuchte die Mannschaft aus Muggensturm gegen die Niederlage anzukämpfen. Immer wieder versuchten sie mit langen Bällen den Ausnahmestürmer Ochsenfeld, der in der Winterpause aus Forbach kam, in Szene zu setzen. Allerdings war er an diesem Tag bei der sicher und kompakt stehenden Defensive unserer Mannschaft abgemeldet. Unsere Mannschaft spielte weiterhin nach vorne und hätte bereits Mitte der zweiten Halbzeit den Sack zu machen können, so musste man allerdings bis zehn Minuten vor Spielende warten ehe wiederum Moritz Zink mit einem platzierten Schuss ins lange Eck den verdienten und erlösenden zwei zu null Siegtreffer erzielte.

Ein verdienter und eminent wichtiger Sieg der unserer Mannschaft etwas Luft von den unteren Rängen verschafft.

Aufstellung:

Krebs – Kühn, Ullrich, Horzel, Werner- Goschi, S. Sparka (46. Min Berbig), Zink, Gob (82. Min Wild )- N. Güntert, Henkel (72. Min Herrmann)

Am kommenden Sonntag (12. März 2017) ist der FC Oberstrot zu Gast. Die II. Mannschaften beginnen um 13.15 Uhr. Mit dem Spielbeginn unserer I. Mannschaft um 15.00 Uhr würdigen wir die Hallenbezirksmeister unserer E1-Jugend entsprechend. Wir freuen uns auf viele FVÖ-Fans.