Apr 042016
 

Erster Auswärtssieg der C1-Junioren

Während in fast allen Jugenden der Ball über die Osterferien ruhte, waren unsere C1-Junioren gleich zweimal in der Landesliga aktiv. Bei zwei Auswärtsspielen mussten sie über 550 Kilometer Fahrstrecke zurücklegen und wurden dafür mit dem ersten Auswärtserfolg belohnt. Die erste Reise ging am Ostersamstag nach Elzach. Nach gutem Beginn musste man vor der Pause einen Doppelschlag hinnehmen und ging mit einem 0:2 Rückstand in die Kabine. Trotz Personalsorgen und einiger angeschlagener Spieler konnten unsere Jungs dagegen halten und Paul Kastner gelang sogar noch der Anschluss. Mehr war aber leider nicht mehr möglich.

Vergangenes Wochenende ging es dann noch ein Stück weiter nach Auggen zur SG Weilertal. Gegen den Tabellennachbarn sollte der erste Auswärtserfolg eingefahren werden, um nicht weiter in den Abstiegskampf gezogen zu werden. Bis es jedoch soweit war, waren ein hartes Stück Arbeit und gute Nerven erforderlich. Ferdinand Uihlein brachte uns mit seinem ersten Saisontor in Führung, ehe der Schiedsrichter auf Strafstoß für die Gastgeber entschied. Luis Heid konnte jedoch den Schuss bravourös abwehren .So blieb es bis kurz vor Schluss bei der knappen Führung, ehe es einmal mehr Paul Kastner gelang, unsere Farben mit dem 2:0 zu erlösen. Mit nun 21 Punkten aus 16 Spielen verbesserte sich die Mannschaft auf den 7. Tabellenplatz.

Glückwunsch Jungs.