Nov 212017
 

Unsere D-Jugend spielte am Samstag, den 18. November 2017 gegen den VfB Bühl III. Am Ende stand es drei zu null für uns. Der Sieg war hoch verdient und zu keiner Zeit gefährdet. Die Platzverhältnisse waren aber alles andere als gut, und ein schönes Fußballspiel war auf diesem Platz leider nicht möglich.
Immerhin legten die Jungs los wie die Feuerwehr. Innerhalb von fünf Minuten schoss Christopher zweimal aufs Tor – und traf zweimal. In der zweiten Halbzeit spielten wir einige Chancen schön heraus und zehn Minuten vor Schluss kam die Belohnung: Ein Lupfer prallte gegen den Pfosten, Daniel schaltete am schnellsten und staubte zum drei zu null für uns ab.
Erfreulich waren der bedingungslose Einsatz aller Jungs und die ganz starke defensive Leistung. Wir hielten Bühl meistens weit weg vom Tor. Wenn unser Torwart Luis gefordert war, packte er sicher zu. Weiter so.

Gespielt haben:

Luis Krämer (Tor), Leonard Vetter, Claudio Scheuerer, Ben Bodman, Max Krebs, Mehmet Simsek, Luca Jurek, Daniel Klinger, Rouven Pohl, Melih Özdemir, Isaak Kühn, Christopher Richardson und Fabio Scheuerer