Mai 132019
 

Nach einem klaren Sieg gegen die SG Haueneberstein II am Samstag, den 04. Mai 2019 wollten die Jungs am vergangenen Samstag (11. Mai 2019) gegen den FV Germania Plittersdorf drei weitere Punkte holen. Das Wetter machte es für alle schwierig, aber ein frühes Tor von Kapitän Rouven Pohl nach einer fantastischen Kombination beruhigte das Team. Trotz vieler guter Chancen gab es in der ersten Halbzeit keine Tore mehr. Das zweite Tor kam früh in der zweiten Halbzeit – ein präziser Linksfußschuss von Christopher Richardson. Es wurden noch viel mehr Chancen geschaffen, bevor Rouven Pohl seinen Doppelpack mit einem schönen Kopfball schaffte. Wieder einmal war dies ein überzeugender Sieg und die Jungs können sich auf das nächste Spiel freuen, Auswärts gegen den SV Niederbühl.

Gespielt haben:

Luis Krämer (Tor), Max Krebs, Luca Enderle, Claudio Scheuerer, Mehmet Simsek, Rouven Pohl, Arda Akyildiz, Christopher Richardson, Leonard Meisner, Nico Lorenz, Ben Bodman, Luca Jurek und Antonio Scherer

.