Okt 082018
 

Nach zwei spielfreien Wochenenden kam die D1-Jugend vergangene Woche endlich zum Einsatz – nicht nur einmal, sondern zweimal innerhalb von vier Tagen! Unser erstes Spiel war am vergangenen Mittwoch im Bezirkspokal gegen die SG Weitenung. Nach einem frühen Gegentor spielten die Jungs erstaunlich gut und dominierten das Spiel komplett. Sie schossen acht Tore, hätten aber doppelt so viele machen können. Viele Fans waren da um das Spiel zu genießen und sorgten für eine lebendige Atmosphäre. Jetzt können wir uns auf einen weiteren spannenden Pokalabend freuen!
Am Samstag fuhren wir einen komfortablen Heimsieg gegen Ottersdorf II ein. Mit schnellen Toren zu Beginn der ersten und zweiten Halbzeit übernahmen die Jungs die Kontrolle über das Spiel und waren nie wirklich in Gefahr. Die Hauptschwierigkeit bestand in der aggressiven Spielweise des Gegners, die im Laufe des Spiels immer intensiver wurde. Am Ende gewannen wir mit drei zu eins.
Alles in allem war es eine sehr positive Woche für die Mannschaft.

Gespielt haben:

Luis Krämer, Claudio Scheuerer, Max Krebs, Ben Bodman, Luca Jurek, Mehmet Simsek, Nico Lorenz, Adham Bako, Luca Enderle, Christopher Richardson, Leonard Meisner, Rouven Pohl, Leonard Vetter, Antonio Scherer & Arda Akyildiz