Okt 062020
 

Mit einem denkwürdigen Auftaktsieg gegen den FC Lichtental startete die D2-Jugend in die Saison 2020 / 2021. Nach einem zwei zu fünf-Rückstand spielten und kämpften die Jungs grandios und gewannen noch mit sieben zu sechs.

Zu ihrem zweiten Spiel mussten sie beim Tabellenführer in Steinmauern antreten.

Krankheitsbedingt und durch Terminüberschneidungen fehlten vier Spieler.

In der ersten Halbzeit waren wir mindestens ebenbürtig. Leider wurde versäumt, das eine oder andere Tor zu schießen. Chancen dazu waren da. Kurz vor der Halbzeitpause ging Steinmauern mit eins zu null in Führung.

In der zweiten Halbzeit hatten wir Pech mit einem Lattenschuss. Durch individuelle Abwehrfehler kassierten wir drei weitere Tore.

Die Jungs haben auch in diesem Spiel toll gespielt und gekämpft. Darauf lässt es sich aufbauen.