Mai 212019
 

Vergangenen Samstag (18. Mai 2019) waren wir bei unseren Nachbarn in Steinmauern zu Gast. Ersatzgeschwächt gingen wir trotzdem guten Mutes in diesen Spielenachmittag. Hatte man im ersten Spiel mit tollem Einsatz noch ein starkes Unentschieden erreicht, ließ die Konzentration bereits im zweiten Spiel wieder nach. Überraschender Weise konnte dieses Spiel trotzdem gewonnen werden. Danach war jedoch nichts mehr zu holen für unsere Jungs: Die Konzentration war komplett weg, die Ordnung ging verloren und zu guter Letzt ergab man sich dem Schicksal, was sehr schade war.
Nächste Woche in Würmersheim, dem letzten Spielenachmittag für diese Saison, gilt es, nochmals Vollgas zu geben.

Es spielten:

Hinten von links nach rechts:

Miguel Lange, Akram Bako, Tobias Schmidt

Vorne von links nach rechts:

Lyas Hauquin, Niko Husajina, Philipp Strulik