Okt 022019
 

Endlich konnte unsere II. in der ersten Halbzeit ihr Potenzial abrufen und zeigen, dass sie geordneten und strukturierten Fußball spielen kann. Trotz des guten Auftretens gerieten wir unglücklich nach zehn Minuten in Rückstand. Wir schüttelten uns kurz und spielten weiter engagiert nach vorne. Glücklicherweise konnten wir uns in der ersten Halbzeit noch mit zwei Toren durch Simon Weingärtner und Marc Kleinkopf belohnen. Aus unerklärlichen Gründen konnten wir diese Spielweise in der zweiten Halbzeit nicht beibehalten und luden Ottenhöfen so zum Ausgleich ein. Dieser fiel dann in der 75. Spielminute. Wir steckten nicht auf und wollten den Sieg unbedingt. In der 82. Spielminute erlöste Marc Kleinkopf mit einem Schuss aus 16 Metern den FVÖ. Alles in allem ist der drei zu zwei Sieg verdient.

Für den FVÖ im Einsatz:

Fabian Güntert, Julian Fehrenbach, Jens Lorenz, Michael Horzel, Dennis Weber, Simon Weingärtner, Nico Kölmel, Oliver Fett, Daniel Otterbach, Nico Werner, Marc Kleinkopf, Robin Riedinger, Martin Vogt, Baris Akyildiz & Pascal Dielmann

Einen am Ende auch in der Höhe verdienten fünf zu eins-Heimsieg konnte unsere I. Mannschaft am vergangenen Sonntag feiern. In der Ersten Halbzeit zeigte unser Team kein gutes Spiel. Eine positive Körpersprache, Aggressivität und die nötige Frische schien unserer Elf zu fehlen. Die Gäste aus Ottenhöfen spielten in der Defensive sehr diszipliniert und wollten durch schnelles Umschaltspiel vor das Tor gelangen. Genau solch eine Aktion führte in der ersten Viertelstunde zum Führungstreffer der Gäste. Nach einem verlorenen Ball unseres Teams in der gegnerischen Hälfte schalteten die Gäste schnell um und erzielten die Führung durch Sebastian Hock. Die Halbzeitansprache fruchtete und unsere Mannschaft war nachdem Wiederanpfiff hellwach, in den Zweikämpfen konsequent und zielstrebig zum gegnerischen Tor. Die junge Gästemannschaft kam immer mehr unter Druck und konnte nicht mehr an die Leistung aus der ersten Hälfte anknüpfen. Ein Eigentor eröffnete die Wende dieses Spieltags. Darauf folgte der zwei zu uns eins Führungstreffer von Marian Dürrschnabel und ein Doppelpack per Elfmeter und Kopfball durch Florian Kleinschmidt. Den Schlusspunkt zum verdienten fünf zu eins setzte Dennis Gob.

Aufstellung:

M. Werner – Koffler, Köhler, Kleinschmidt, Gob – D. Zink (82. Minute Sciarabba), S. Sparka (82. Minute M. Zink), Wittmann, Herr (74. Minute Krebs) – Henkel, Dürrschnabel (83. Minute Berbig)

Am kommenden Sonntag, den 06. Oktober 2019 hat unsere I. Mannschaft um 16.00 Uhr beim Pfälzer Tag den Tabellenführer SV Ulm zu Gast.
Das Pokalspiel gegen den FV Otterdsdorf findet dann am Dienstag, den 08. Oktober 2019 um 19.00 Uhr im Stadion statt.
Unsere II. Mannschaft hat jeweils spielfrei.
Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.

Kommende Spiele der Herrenmannschaften:

– Sonntag, 06. Oktober 2019 um 16.00 Uhr – I. Herrenmannschaft gegen Ulm (Pfälzer Tag)
– Dienstag, 08. Oktober 2019 um 19.00 Uhr – Pokalspiel im Stadion gegen Ottersdorf