Mai 282019
 

Unsere II. gewann ihr Auswärtsspiel souverän mit zehn zu null beim FV Baden-Oos.

Unsere I. Mannschaft konnte an die Leistung vom Heimspiel gegen den SV Ulm anknüpfen und holte sich, in einem auf spielerisch gutem Niveau geführtem Spiel, einen Punkt beim Tabellendritten FV Baden-Oos. Unser Keeper Fabian Güntert, der für Michael Werner das Tor hütete, hielt einen Elfmeter in der ersten Halbzeit und somit unsere Mannschaft im Spiel. Der Punkt ist allerdings für die Heimelf des FV Baden-Oos etwas schmeichelhaft, denn wie schon eine Woche zuvor hatte unser Team die besseren und ein deutliches Plus an Chancen, versäumte es allerdings den Sack frühzeitig zu zumachen. Matteo Sciarabba brachte unsere Farben kurz nach der Halbzeit in Führung. Danach spielte unser Team in der Defensive kompakt stehend und im Ballbesitz weiter zielstrebig auf das Tor der Heimelf. Während unsere Mannschaft sich für den Aufwand nicht belohnte erzielte die Elf von Baden-Oos eine viertel Stunde vor Spielende den Ausgleich. Am kommenden Wochenende gastiert am letzten Spieltag der Bezirksligasaison der abstiegsbedrohte VfR Bischweier und wird unserer Mannschaft am Sportfest zum 100-jährigen Jubiläum nochmals alles abverlangen.

Aufstellung:

F. Güntert – Kühn (82. Minute Herrmann), Koffler, Köhler, Gob – Krebs, Berbig, Zink (72. Minute Dürrschnabel), Sciarabba – Riili (68. Minute. T. Sparka), Henkel

Am kommenden Sonntag, den 02. Juni 2019 haben unsere beiden Herrenmannschaften ab 15.15 Uhr den VfR Bischweier zu Gast.

Über die Unterstützung vieler FVÖ-Fans würden wir uns wieder sehr freuen.