Nov 302015
 

Letzten Sonntag war der SV Staufenberg zu Gast bei unseren beiden Senioren-Herrenmannschaften.

Bei einem Wetter bei dem man nicht mal einen Hund vor die Haustür schickt, spielte unsere II. im Stadion und die I. auf dem Hauptrasenplatz vor dem FVÖ-Clubhaus.

Unsere II. hatte in der ersten Halbzeit mit der Witterung zu kämpfen und lag nach ein paar Minuten mit null zu eins in Rückstand. In der zweiten Halbzeit hat sich die Mannschaft gefangen und erzielte innerhalb kurzer Zeit nach dem Ausgleich durch Nico Kölmel die Führung durch Matthias Lukowski. Danach kämpften unsere Jungs, fingen sich aber trotzdem überraschend den Ausgleich durch einen Elfmeter ein. Doch auch dies schmiss die Jungs an diesem Tag nicht um und so erzielten sie kurz vor dem Abpfiff den erlösenden Siegtreffer durch Simon Weingärtner. Resümee: Am Anfang viel Krampf, danach viel Kampf und sich endlich mal wieder durchgesetzt.

Unsere I. spielte von Beginn an mutig nach vorne und Stand hinten relativ sicher. Pascal Kastner erzielt nach gut einer halben Stunde die nicht unverdiente FVÖ-Führung. Acht Minuten später glichen die Gäste die Führung jedoch aus und so ging es mit einem eins zu eins in die Pause. Auch danach übernahm unsere Mannschaft wieder das Kommando und so konnte Kapitän David Zink einen Foulelfmeter zu erneuten Führung verwandeln. Danach versuchten die Gäste natürlich noch zum Ausgleich zu kommen und schafften dies dann in der achtzigsten Minute auch.

So trennte man sich mit zwei zu zwei, was, trotz optischer Überlegenheit, eine an diesem Tag gerechte Punkteteilung war.

Ein herzliches Dankeschön noch an die treusten der Treuen FVÖ-Zuschauer, dass sie unsere Mannschaften auch bei diesem Wetter vor Ort unterstützen.

Am Sonntag spielen unsere beiden Senioren-Herrenmannschaften in Forbach. Spielbeginn der II. ist um 12.45 Uhr, die I. beginnt um 14.30 Uhr.