Jun 052019
 

Am kommenden Freitag (07. Juni 2019) und Samstag (08 Juni 2019) sind alle Augen im Jugendfußball des Bezirkes Baden-Baden nach Bietigheim gerichtet.

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums hat der SV Germania Bietigheim den Zuschlag erhalten und ist Ausrichter der diesjährigen Bezirkspokalendspiele der Jugendmannschaften.

Los geht es am Freitag, den 07. Juni 2019 um 19.00 Uhr mit dem Finale der D-Jugend. Hier trifft der SV 08 Kuppenheim auf den Meister der Bezirksliga SV Sinzheim. Dabei darf eine spannende Begegnung erwartet werden, denn die 08er konnten dem Meister die einzige Saisonniederlage zufügen. Gelingt ihnen dies nochmal?

Am Samstag, den 08. Juni 2019 geht es um 12.00 Uhr weiter. Unsere eigene C-Jugend hat es ebenfalls ins Endspiel geschafft und geht als Außenseiter in die Partie mit dem Ligakonkurrenten und Meister aus Oberachern. In den Punktspielen blieben wir gegen den Aufsteiger ohne Torerfolg, daher wird es Zeit, dies zu ändern.

Um 14.30 Uhr geht es mit der B-Jugend weiter. Auch hier stehen unsere Jungs auf dem Feld und erwarten den Rastatter JFV, die ebenfalls die Punkterunde als Meister beenden konnten. In der Liga gab es zwei enge Begegnungen, so dass hier ein knappes Match erwartet werden darf.

In der letzten Begegnung um 17.30 Uhr streiten dann die Mannschaften der SG Bühl und der SG Würmersheim um den Pokal der A-Jugend. In der Endtabelle rangierte Bühl als Vizemeister nur einen Platz vor dem Dritten aus Würmersheim. Das dürfte eine Partie auf Augenhöhe, mit zwei technisch und spielerisch starken Mannschaften, werden.