Jul 082016
 

Seit ein paar Tagen sorgt ein fleißiger grüner Helfer für einen optimalen Rasenschnitt auf dem Ötigheimer Hauptspielfeld des Fußballvereins. Es handelt sich um den Mähroboter „Big Mow“ aus dem Hause Belrobotics.

Die Beschaffung des Mähroboters ist ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Ötigheim und dem Fußballverein, welches federführend von Sascha Maier, Einkäufer der Gemeinde, und Christian Dittmar, erster Vorsitzender des Fußballvereins, begleitet wird.

Nach der Ausschreibung konnte die Firma Landtechnik Hörig aus Bischweier mit der Lieferung und Installation des Gerätes beauftragt werden.

Für die Gemeinde und den Fußballverein reduziert sich mit dem Einsatz eines Mähroboters der Pflegeaufwand für die Rasensportplätze. Gleichzeitig verbessert sich das Schnittbild, da der Rasen jeden Tag mit rasierklingenscharfen Messern bearbeitet wird.

Derzeit bedient der Mähroboter nur das Hauptspielfeld des Fußballvereins. Nach Fertigstellung des Multifunktionsplatzes soll der Mähroboter aber auch den Trainingsplatz mähen. Die notwendigen Kabel und die zusätzliche Steuerung wurden bereits installiert.

Roboer